GKT-SERWIS Sp. z o.o.
- Vermittlungs- und Beratungsagentur -
Haushaltshilfe Hauswirtschafterin Pflegehilfe aus Osteuropa: Polen, Ungarn, Litauen
Vermittlung von osteuropäischen Haushaltshilfen

24 Stunden Betreuung zu Hause für Senioren

Schrift grösser stellen:Schrift grösser stellen Schrift zurücksetzen:Schrift zurücksetzen Schrift kleiner stellen:Schrift kleiner stellen

Pfad: Startseite Referenzen

Kurzfilm: über uns

Film 24 Stunden Betreuung

Kostenlos anrufen

Montag bis Freitag
7.00 bis 19.00 Uhr

Icon Hotline   Deutschland
  08000-180 100

Interessenten aus dem Ausland bitte per Email oder Fax unter Angabe der Telefonummer melden. Wir werden dann telefonisch Kontakt aufnehmen.
Oder Sie rufen direkt in Polen an: +48 32 336 9060

TÜV-Zertifizierung

Unsere Betreuer/Innen werden vom TÜV-Rheinland nach deutschen Standards geschult.

24-Stunden-Betreuung

Weiterlesen ...

Hauptinhalt


Referenzen

Familie H. aus Freiburg

Betreff:     Re: 24stundenbetreut
Datum:     Tue, 04 Dec 2012 10:58:53 +0100
Von:     anonymisiert

Liebe Frau Tigges,

vielen Dank für den schnellen Rückruf und das freundliche Gespräch. Es
war eine große Erleichterung für mich, weil Sie für meine Probleme großes
Verständnis hatten.

weiter ...

   

Frau Ventker, Münster

Von: Ulrike Ventker [mailto: email anonymisiert]
Gesendet: Samstag, 14. April 2012 21:53
An: Dominica Tigges; Werner Tigges
Betreff: Re: Neukunde
 
Guten Abend Frau Tigges!

Unseren Dank für den zügigen Austausch der Vermittlung! Klasse!

Durch tägliche Anwesenheit/ Besuche bei Frau L. kann ich nur sagen: sie ist trotz Verwirrung eine auffallend freundliche Frau mit Humor und Verständnis für Andere. Die Wohnung ist super, der Balkon ebenfalls einladend und das im Zentrum von Münster...
Wir sind seit zwei Jahren in der Versorgung und werden auch stundenweise dort bleiben.

weiter ...

   

Familie R. aus Kassel

Von: email anonymisiert
Gesendet: Mittwoch, 4. Januar 2012 14:33
An: Carework/GKT

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe nun die Zeit gefunden die Bewertungsboegen der letzten drei Betreuerinnen auszufuellen. Dazu moechte ich noch jeweils eine persoenliche Anmerkung machen.

Frau Zielinska und Frau Amielucha waren beide perfekte Betreuerinnen es gab nur kleine Nuancen, Frau Zielinska hatte durch ihre warme herzliche Art die deutliche Zuneigung meiner Mutter, Frau Amielucha mochte ich persoenlich sehr, sie war ein wenig distanzierter soweit man so etwas sagen kann bei dieser taeglichen Naehe. Sie war super saueber und ordentlich, so wie es weder meine Schwester noch ich bin.

weiter ...

   

Fam. T. aus Borken

Von:Fam. T. [Name und email anonymisiert]
Gesendet: Montag, 19. November 2011 14:03
An: Kasia Korlowska
Betreff: Tod meines Vaters

Sehr geehrte Frau Korlowska,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass mein Vater in der Nacht vom 17. auf den 18. November

2011 verstorben ist. Er ist friedlich in seinem Bett eingeschlafen und aus dem Leben geschieden.

Bis zuletzt hat sich Frau Mira Reszczynska liebevoll und vorbildlich um meinen Vater gekümmert. Frau Reszczynska möchte ich im Namen der ganzen Familie für ihren Einsatz danken!.

Unser Dank gilt auch Ihnen in der Verwaltung und Organisation von GKT. Sie haben uns bei der Betreuung unseres Vaters auf großartige und effektive Weise sehr geholfen; immer hatten wir das Gefühl, dass wir uns ganz auf Sie verlassen können.

Dankeschön - dziekuje!

Mit freundlichen Grüßen

Fam T.

   

Fam. R. Freiburger Land

Von:Fam. R. [Name und email anonymisiert]
Gesendet: Dienstag, 27. September 2011 19:38
An: Michael Gomola; Werner Tigges
Betreff: Traurige Nachrichten

 

Hallo Herr Gomola, hallo Herr Tigges,

gestern haben wir meinen Vater beerdigt, der mit Ihrer Hilfe von GKT noch fast 3,5  Jahre zuhause verbringen konnte, bevor wir ihn schweren Herzens in das Pflegeheim abgeben mussten. Er hat dort noch 1 ½ Jahre verbracht mit sehr wechselhafter Gesundheit. In letzter Zeit ging es ihm aber gut und wir haben mit ihm einige Ausflüge, u.a. auch nach Hause, gemacht. Er ist in den Armen meines Bruders vermutlich an seinem 3. Schlaganfall verstorben. So trösten wir uns mit dem Gedanken, dass er nicht allein war und durch die Schnelligkeit auch keine Angst oder Schmerzen hatte.

weiter ...

   
Autor: Dipl. Sozialpädagoge Werner Tigges

Unsere Partner:
   
Valid XHTML 1.0 TransitionalValid XHTML 1.0 Transitional! Valid CSS!Valid CSS! 508/WAISection 508 - WAI conformance icon W3C-WAILevel-AA conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Adobe Reader herunterladenAdobe Reader herunterladen Adobe Flash Player herunterladenAdobe Flash Player herunterladen Nach oben!Nach oben!