GKT-SERWIS Sp. z o.o.
- Vermittlungs- und Beratungsagentur -
Haushaltshilfe Hauswirtschafterin Pflegehilfe aus Osteuropa: Polen, Ungarn, Litauen
Vermittlung von osteuropäischen Haushaltshilfen

24 Stunden Betreuung zu Hause für Senioren

CareWork folgen
Schrift grösser stellen:Schrift grösser stellen Schrift zurücksetzen:Schrift zurücksetzen Schrift kleiner stellen:Schrift kleiner stellen

Pfad: Startseite Tipps

Kurzfilm: über uns

Film 24 Stunden Betreuung

Kostenlos anrufen

Montag bis Freitag
7.00 bis 19.00 Uhr

Icon Hotline   Deutschland
  08000-180 100

Interessenten aus dem Ausland bitte per Email oder Fax unter Angabe der Telefonummer melden. Wir werden dann telefonisch Kontakt aufnehmen.
Oder Sie rufen direkt in Polen an: +48 32 336 9060

TÜV-Zertifizierung

24-Stunden-Betreuung

Weiterlesen ...

Hauptinhalt


Tipps

Komfortabler wohnen im Alter

Moderne, altersgerechte Antriebssysteme für Rollläden und Sonnenschutz

(djd/pt). Die deutsche Bevölkerung altert: Im Jahr 2019 werden nach einer Prognose des Statistischen Bundesamts rund 30 Prozent der Bundesbürger über 60 Jahre alt sein, bis 2041 wird die "Generation 60 plus" schon einen Anteil von 41 Prozent ausmachen. Damit ist auch ein wachsender Bedarf an barrierefreiem, altersgerechtem Wohnraum absehbar. Doch bei Renovierungen und Modernisierungen spielt dieses Thema bisher nur eine nachgeordnete Rolle, wie eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergab. Auf einer Liste von 13 Argumenten, die für eine Renovierung sprechen, lag die Barrierefreiheit auf dem letzten Platz, weit abgeschlagen beispielsweise hinter der "Verschönerung" auf Platz eins und "Wohnqualität/Komfort" auf Platz zwei der Nennungen.

weiter ...

   

Referentenentwurf zur Pflegereform

Seit dem 20.01.2012 gibt es einen Gesetzentwurf zur Pflegeversicherungsreform. Kern der Neuerungen, die ab 2013 gelten sollen, sind bessere Leistungen für Demenzerkrankte und für pflegende Angehörige.

Das Gesetz wird Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) heißen. Die Neuerungen werden auf 98 Seiten erläutert. Damit Sie das nicht alles lesen müssen, erhalten Sie hier einen Überblick über die wichtigsten geplanten Änderungen.
Um die besseren Leistungen zu finanzieren, soll der Beitrag zur Pflegeversicherung ab dem 1. Januar 2013 von 1,95 % auf 2,05 % steigen.

weiter ...

   

BARMER GEK forciert Generikaausschreibung

Die BARMER GEK macht Tempo bei der Ausschreibung neuer Arzneimittelrabattverträge. Drei Monate nach der ersten folgt nun die zweite Tranche der Ausschreibung. Sie umfasst 69 Wirkstoffe, deren jährliches Umsatzvolumen bei rund 700 Millionen Euro liegt.

weiter ...

   

Heuschnupfen alternativ bekämpfen - noch vor der Blütezeit

Mit der nach kalten Wintermonaten oft herbeigesehnten Zeit des Frühlings beginnt für viele Menschen eine wahre Leidenszeit:
 Schon im Januar bewirken die ersten Haselnuss- bzw. Erlenpollen bei entsprechender Allergieneigung Niesanfälle, juckende und verschwollene Augen bis hin zu Atembeschwerden im Sinne eines Asthma bronchiale. Mit der anschließenden Gräser- und Getreideblüte dauert die Pollenflugsaison dann oft bis in den Herbst.

weiter ...

   
Autor: Dipl. Sozialpädagoge Werner Tigges

Unsere Partner:
   
Valid XHTML 1.0 TransitionalValid XHTML 1.0 Transitional! Valid CSS!Valid CSS! 508/WAISection 508 - WAI conformance icon W3C-WAILevel-AA conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Adobe Reader herunterladenAdobe Reader herunterladen Adobe Flash Player herunterladenAdobe Flash Player herunterladen Nach oben!Nach oben!