GKT-SERWIS Sp. z o.o.
- Vermittlungs- und Beratungsagentur -
Haushaltshilfe Hauswirtschafterin Pflegehilfe aus Osteuropa: Polen, Ungarn, Litauen
Vermittlung von osteuropäischen Haushaltshilfen

24 Stunden Betreuung zu Hause für Senioren

Schrift grösser stellen:Schrift grösser stellen Schrift zurücksetzen:Schrift zurücksetzen Schrift kleiner stellen:Schrift kleiner stellen

Pfad: Startseite Tipps

Kurzfilm: über uns

Film 24 Stunden Betreuung

Kostenlos anrufen

Montag bis Freitag
7.00 bis 19.00 Uhr

Icon Hotline   Deutschland
  08000-180 100

Interessenten aus dem Ausland bitte per Email oder Fax unter Angabe der Telefonummer melden. Wir werden dann telefonisch Kontakt aufnehmen.
Oder Sie rufen direkt in Polen an: +48 32 336 9060

TÜV-Zertifizierung

Unsere Betreuer/Innen werden vom TÜV-Rheinland nach deutschen Standards geschult.

24-Stunden-Betreuung

Weiterlesen ...

Hauptinhalt


Tipps

Neues Buch: Pflege wohin? - Wege aus der Sackgasse

24 stunden pflege, 24 stunden betreuung zu hause



Um Ihnen einen kleinen Einblick in das Buch zu verschaffen,

veröffentlichen wir hier das Vorwort vom

Autor Werner Tigges, Dipl.-Sozialpädagoge


weiter ...

   

Wenn die Großmutter demenzkrank ist. Hilfen für Eltern und Kinder

pflegehilfe, 24 stunden betreuung, haushaltshilfen, pflegehilfen aus polenNeue Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Berlin, 04.03.2010. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen, wenn ein Familienmitglied demenzkrank ist. Für sie ist es oftmals besonders schwierig zu verstehen, warum die Großmutter oder der Großvater plötzlich so viel vergisst und sich ungewöhnlich verhält. Die neue Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wendet sich an Eltern, aber auch an Mitarbeiter von Beratungsstellen und anderen Einrichtungen, die junge Menschen dabei unterstützen möchten, Verständnis für Demenzkranke zu entwickeln, das Zusammensein mit einem demenzkranken Familienmitglied positiv zu gestalten und mit schwierigen Situationen, Angst und Scham fertig zu werden. Belastende Situationen treten immer wieder auf. So erzählt zum Beispiel die 16-jährige Ines: „Ich kam gar nicht damit klar, dass meine Oma mich immer angemeckert hat von wegen ‚Lass mich in Ruhe, du alte Hexe!’ Irgendwann war ich richtig krank deswegen.“

weiter ...

   

Rettung aus Polen

Rettung_aus_polen.jpgBewertung:
Ich habe dieses Buch mit Spannung und zunehmender Anteilnahme gelesen. Zum einen ist mir natürlich die Thematik aus meinem beruflichen Alltag bekannt, so dass ich zugegebenermaßen etwas reserviert an den Stoff herangegangen bin.

Was sich mir dann aber im Laufe der fortgeschrittenen Lektüre offenbarte, hat mich gleichzeitig betroffen gemacht aber auch mit Freude erfüllt. Der Autor schreibt seine persönliche Erfahrung mit der fortschreitenden Krankheit seiner Eltern und den Erfahrungen, die die Eltern und natürlich auch die ganze Familie rund um die Thematik der ‚Pflege zu hause’ gemacht hat.

Besonders gefallen hat mir die Wertschätzung und Menschlichkeit, mit der nicht nur die eigenen Eltern sondern auch die fremden Betreuerinnen behandlet werden.

weiter ...

   
Autor: Dipl. Sozialpädagoge Werner Tigges

Unsere Partner:
   
Valid XHTML 1.0 TransitionalValid XHTML 1.0 Transitional! Valid CSS!Valid CSS! 508/WAISection 508 - WAI conformance icon W3C-WAILevel-AA conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Adobe Reader herunterladenAdobe Reader herunterladen Adobe Flash Player herunterladenAdobe Flash Player herunterladen Nach oben!Nach oben!