TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
24h Notfallmanagement

Warschau Hauptstadt von PolenDass sich viele Pflegekräfte aus Polen in deutschen Haushalten um Senioren und Pflegebedürftige kümmern, ist hinlänglich bekannt und hat auch viele gute Gründe. Zunächst herrscht in Deutschland noch immer ein gravierender Pflegenotstand. Der Fachkräftemangel in der Pflege ist nicht nur dem demografischen Wandel geschuldet, wonach die alternde Gesellschaft kontinuierlich wächst. Pflegeberufe sind für viele Deutsche aufgrund der Arbeitszeiten und Entlohnung noch immer unattraktiv, sodass es landesweit an Nachwuchs mangelt. Und da auch in vielen anderen Bereichen Fachkräfte gefragt sind, kommen Berufe in der Pflege häufig zu kurz. Würden aktuell nicht so viele Pflegekräfte aus Polen in Deutschland arbeiten, sähe die deutsche Pflegelandschaft vermutlich noch lückenhafter aus.

In Polen sieht der Arbeitsmarkt hingegen etwas anders aus. Die verhältnismäßig hohe Arbeitslosenquote in Polen, die hiesigen Arbeitsbedingungen und nicht zuletzt die gut zu bewältigende Entfernung veranlassen viele Pflegekräfte aus Polen, in Deutschland zu arbeiten. Häufig handelt es sich um Betreuerinnen und Pflegerinnen, die aufgrund ihrer familiären Situation zeitlich flexibel agieren können. Wenn beispielsweise die eigenen Kinder schon groß sind, ist es auch wieder möglich, Arbeitseinsätze mit Aufenthalten in Deutschland von zwei bis drei Monaten zu bewältigen. Bei der 24 Stunden Betreuung aus Polen wechseln sich die Betreuungskräfte nämlich in regelmäßigen Zyklen ab.

 

Betreuung mit Herz und Verstand

KoerperpflegeDie 24 Stunden Betreuung aus Polen erfreut sich großer Beliebtheit. Pflegekräfte aus Polen sind für ihre Fürsorge und ihren Familiensinn bekannt. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern gibt es in Polen noch viele Großfamilien. Wohnkonzepte berücksichtigen gleich mehrere Generationen und die Versorgung von Alten und Kranken gehört bei polnischen Familien zur Selbstverständlichkeit. Diese humane und achtsame Lebenseinstellung transportieren Pflegekräfte aus Polen auch in ihre Arbeit.

Das Konzept der 24 Stunden Betreuung basiert darauf, dass die jeweils eingesetzte Betreuungs- oder Pflegekraft aus Polen für die Dauer ihres Einsatzes mit im zu betreuenden Haushalt in Deutschland lebt. Dort übernimmt sie – wie in einer Familie – die Aufgaben im Haushalt und im Bereich der Grundpflege. Das Leistungsspektrum orientiert sich also danach, was die Senioren oder Pflegebedürftigen selber nicht mehr können und beinhaltet wegen der nahezu durchgehenden Anwesenheit der Pflegekraft auch Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten. Da in Deutschland viele Kinder, Enkel und Verwandte ganztags arbeiten müssen, kann die 24 Stunden Betreuung aus Polen so die ganze Familie entlasten.

 

Flexible Leistungen für mehr Lebensqualität

Betreuerin aus Polen - KaffeezeitAls langjährig etablierter Anbieter für die 24 Stunden aus Polen hat die CareWork die Erfahrung gemacht, dass die detaillierte Analyse der aktuellen Betreuungssituation vor Beginn der Zusammenarbeit eine optimal passende Personalauswahl ermöglicht. Zu diesem Zweck wird nicht nur ein Beratungsgespräch geführt, sondern auch ein Erhebungsbogen übermittelt, der alle notwendigen Informationen enthält. Nach Auswertung dieses Fragebogens können Pflegekräfte aus Polen ausgewählt und als Personalvorschlag unterbreitet werden, die individuelle Ansprüche, Wünsche und Bedürfnisse in Bezug auf Qualifikation, Sprachkenntnisse und andere Eigenschaften erfüllen.

Zu den Leistungen der 24 Stunden Betreuung aus Polen gehören hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie etwa das Reinigen von Wohnung oder Haus, das Zubereiten und Anreichen aller Mahlzeiten sowie die Erledigung von Einkäufen und Wäsche. Auf dem grundpflegerischen Bereich erfüllen die Pflegekräfte aus Polen ebenfalls Aufgaben, die Senioren und Pflegebedürftige selbst nicht mehr durchführen können. Sie unterstützen oder übernehmen zum Beispiel die Körperhygiene, sind beim An- und Ausziehen behilflich oder leisten Hilfe beim Zubettgehen und Aufstehen.

Letztendlich leisten die Pflegekräfte aus Polen im Rahmen der 24 Stunden Betreuung genau das, was selbst nicht mehr verrichtet werden kann und fehlt, um sich wohl und gut umsorgt zu fühlen. Bei Menschen mit Demenz kommt hinzu, dass durch die lange Anwesenheitsdauer der Pflegekraft aus Polen die Sicherheit erhöht werden kann. Auf Wunsch und in Absprache mit den Familienangehörigen kann beispielsweise verstärkt darauf geachtet werden, dass Türen abgeschlossen und elektrische Geräte ausgeschaltet wurden.

Pflegekräfte aus Polen können stationäre Unterbringungen verhindern

Essen zubereitenWenn Familienangehörige nicht über die Zeit, die Kraft und das Wissen verfügen, einen älteren oder kranken Angehörigen zu versorgen, muss häufig über eine Unterbringung in einem Alten- oder Pflegeheim nachgedacht werden. Betroffene hingegen wünschen sich in der Regel, in der gewohnten Umgebung ihres eigenen Zuhauses bleiben zu dürfen. Sie „hängen“ an ihrer Wohnung, der Umgebung und den Menschen in der Nähe. Eine 24 Stunden Betreuung aus Polen ist in vielen Fällen eine sinnvolle Alternative und kann oft den Umzug in ein Heim vermeiden.

Die Kombination aus hauswirtschaftlicher Versorgung, Grundpflege und Betreuung ist geeignet, das selbstbestimmte Leben in den eigenen vier Wänden möglichst lange zu erhalten. Die 24 Stunden Betreuung aus Polen kann im Übrigen auch mit einem ambulanten Pflegedienst kombiniert werden, sofern zwischendurch eine medizinische Fachpflege benötigt wird, die die Pflegekräfte aus Polen nicht anbieten können und dürfen. Nur dann, wenn jemand dauerhaft auf medizinische Versorgung und Behandlungspflege angewiesen ist, muss eine stationäre Unterbringung angeraten werden.

 

 


Bekannt aus ...

 

Unsere Partner

Deutsches Rotes Kreuz
Diakonie Gütersloh
Sozialstation Untere Hardt e.V.
Diakonisches Werk Gladbeck Bottrop Dorsten
Bundesverband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. (VHBP)

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular
Angebot anfordern

 

© 2019 CareWork

* verwendete Begriffe wie "24 Stunden Betreuung" und "24 Stunden Pflege" sind Arbeitstitel des Betreuungskonzepts, bedeuten aber keine Nonstop-Betreuung rund um die Uhr

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kostenlose Beratung:
08000 - 180 100

Wir sind Mo - Fr 7:00 - 19:00 Uhr
für Sie da