TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Zu wenig Pflegekräfte in Cottbus

In seinem Sozial Spezial hat das Land Brandenburg seine Pflegesituation analysiert und dargestellt. Auch hier wird es dem demografischen Wandel zugeschrieben, dass die Anzahl der Pflegebedürftigen steigt und gleichzeitig das Erwerbspersonenpotenzial sinkt. Eine im Jahr 2010 durchgeführte Studie hat ein Ungleichgewicht zwischen Arbeitsangebot und Arbeitskräftenachfrage bei den Berufsfeldern „Medizinische Dienste und Krankenpflege“ prognostiziert. Diese Lücke soll sich für 2015 auf 18 % und bis zum Jahr 2030 sogar 35 % als Fachkräftemangel in der Gesundheitswirtschaft bemerkbar machen.

In der kreisfreien Stadt Cottbus zeichnet sich der Pflegenotstand besonders gravierend ab. Im Jahr 2001 waren in Cottbus 2.427 Menschen pflegebedürftig. Nur zehn Jahre später, im Jahr 2011, wurden bereits 2.809 Pflegebedürftige registriert, was einen Zuwachs von 382 Menschen bzw. 15,7 % ausmacht1.

Lange Wartezeiten auf einen Heimplatz, komplizierte Organisation mit ambulanten Diensten und Versorgungslücken in Cottbus haben auch die Eheleute K. zu spüren bekommen, die für ihre 85-jährige Tante eine Betreuungsmöglichkeit suchten:

„Liebes CareWork-Team!

Auch wenn meine Tante nach einem weiteren Schlaganfall nun doch in ein Pflegeheim musste, möchte ich Ihnen für Ihre immerhin sieben Monate andauernde Unterstützung und Hilfe danken. Vergeblich hatten wir nach einer Betreuungsmöglichkeit gesucht, bevor wir auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden sind. Ihre Betreuerinnen Martyna und Viola haben in den vergangenen Monaten ganze Arbeit geleistet. Sie haben sich beide während ihrer Zeit bei meiner Tante liebevoll um sie gekümmert. Trotz ihrer schweren Erkrankung hatten meine Frau und ich immer das Gefühl, dass sich Tante Mia gut aufgehoben fühlt. Wir haben es Ihnen zu verdanken, dass sie noch so lange in ihrer Wohnung bleiben konnte ...“

24-Stunden-Betreuung als alternatives Betreuungskonzept

Die 24-Stunden-Betreuung findet im Haushalt der zu betreuenden Person statt. Zu diesem Zwecke zieht ein Betreuer/eine Betreuerin mit in das Haus oder die Wohnung ein. Das Konzept dieser Betreuungsform empfiehlt sich für Senioren und Pflegebedürftige bis zu einem bestimmten Grad der Erkrankung.

Die Betreuerinnen erledigen Aufgaben aus dem Bereich der Grundpflege. Sie helfen beim Aufstehen und Zubettgehen, bei der Körperhygiene sowie auch beim Essen und Trinken. Darüber hinaus kümmern sich die Betreuerinnen um den Haushalt, die Mahlzeiten und die normalen Abläufe im Alltag. Die 24-Stunden-Betreuung kann bei Notwendigkeit mit ambulanten Diensten kombiniert werden, die Aufgaben aus der medizinischen Behandlungspflege übernehmen. Dadurch lässt sich je nach Entwicklung eine Unterbringung im Pflegeheim hinauszögern oder sogar gänzlich vermeiden.

Zertifizierter Service und kompetentes Personal

Bei der CareWork handelt es sich um einen auf die Entsendung von Betreuungspersonal aus Polen spezialisierten Direktanbieter. Ohne aufwendige Umwege und Kosten bietet das Unternehmen eine auf individuelle Ansprüche und Wünsche zugeschnittene 24-Stunden-Betreuung an. Aus dem großen Personalstamm von aktuell mehr als 2.000 Kräften bildet die CareWork nach den jeweiligen Kundenvorgaben ein Team aus mindestens zwei Betreuerinnen, die sich im Rhythmus von zwei bis drei Monaten im deutschen Haushalt abwechseln. Die Entsendung erfolgt dabei völlig legal.

Als erstes Unternehmen seiner Art überhaupt hat sich die CareWork der TÜV-Zertifizierung durch den TÜV Rheinland unterzogen. Über viele kundenfreundliche Services hinaus gewährleistet das CareWork-Team eine durchgehende Erreichbarkeit inklusive Notfallmanagement.

Weitere Informationen und Details zum Angebot hält die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit.

______________________________________________________________________

Quellen, abgerufen am 13.10.2016

1http://www.masgf.brandenburg.de/media_fast/4055/sozialspezial_03.pdf

 

Servicenummer für Cottbus: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.