TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Pflegesituation in Erlangen bietet Potenzial für 24-Stunden-Betreuung

Erlangen gilt mit mehr als 100.000 Einwohnern als Großstadt im Freistaat Bayern. Mit rund 108.000 Einwohnern ist Erlangen jedoch die kleinste der insgesamt acht Großstädte in Bayern. Im Jahr 2014 waren davon 9.605 Menschen über 65 Jahre alt, 7.518 über 75 Jahre als und 3.095 sogar über 85 Jahre alt. Mehr als 20.000 Menschen gelten in Erlangen als Senioren, was den Altenquotienten auf 27,3 % hat steigen lassen1.

Auf die Auswirkungen des demografischen Wandels vorbereitet ist nicht nur das Seniorenamt der Stadtverwaltung bemüht, den Ansprüchen der alternden Gesellschaft gerecht zu werden. Neben Pflegeberatungsstellen, Pflegeinstitutionen und Angeboten für hauswirtschaftliche Dienstleistungen wird auch für altersgerechte Freizeitangebote sowie seniorengerechtes Wohnen Sorge getragen.

Viele Pflege und Betreuungsangebote konzentrieren sich auf eine stationäre Unterbringung, was nicht immer im Sinne der Senioren ist. Viele ältere Menschen, wie beispielsweise die 67-jährige Erika K. aus Erlangen, möchten ihren Lebensabend in der vertrauten Umgebung genießen, wie sie im folgenden Briefauszug beschreibt:

„Sehr geehrte Frau Hirsekorn! 

Seit nunmehr sechs Monaten nutze ich Ihre 24-Stunden-Betreuung. Abwechselnd alle drei Monate wohnen Ihre Betreuerinnen Karina und Eliana bei mir, was ich sehr entlastend und angenehm finde. 

Das große Haus wurde mir zunehmend zur Last, da mir mein Rückenleiden doch sehr zusetzt. Deshalb bin ich sehr froh, dass sich Karina und Eliana um alles kümmern und ich nicht in eine kleinere Wohnung oder ein Heim umziehen muss. Beide halten den Haushalt sauber und verwöhnen mich mit gutem Essen. Da ich mich mittlerweile gar nicht mehr bücken kann, helfen sie mir beim An- und Ausziehen. Auch ansonsten finde ich in beiden Betreuerinnen immer eine nette Unterhaltung. Insbesondere Eliana ist sehr bemüht, ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache zu erweitern. Seit letzter Woche lösen wir zusammen sogar Kreuzworträtsel, was mich sehr freut. 

Für mich ist es schön, seit dem Tod meines Mannes nicht mehr allein zu sein. Auch aus diesem Grund habe ich meiner Nachbarin  ihre Telefonnummer gegeben und Ihr Unternehmen empfohlen.“

Die Leistungen in der 24-Stunden-Betreuung

Bei der 24-Stunden-Betreuung handelt es sich um ein alternatives Betreuungskonzept, bei dem das Betreuungspersonal mit im Haushalt lebt. Die CareWork hat sich als Direktanbieter auf diesen Bereich spezialisiert und kann auf einen Personalstamm aus mehr als 700 Haushaltshilfen, Pflegekräften und Betreuerinnen aus Polen zurückgreifen. Pro Betreuungsfall wird ein Team aus mindestens zwei Betreuerinnen zusammengestellt, die sich im Zyklus von zwei bis drei Monaten im zu betreuenden Haushalt abwechseln. Die Betreuungskräfte werden von der CareWork nach den Wünschen, Ansprüchen und Bedürfnissen des Kunden ausgewählt, was Kenntnisse und Fähigkeiten betrifft.

Zu den Leistungen einer Betreuerin gehören auf dem pflegerischen Bereich Maßnahmen der Grundpflege sowie aktivierenden Pflege. Sie unterstützt die zu betreuende Person beispielsweise bei der Körperhygiene, beim Toilettengang sowie beim An- und Ausziehen, Aufstehen und Zubettgehen. Im Rahmen der hauswirtschaftlichen Aufgaben geht die Betreuerin einkaufen, bereitet die Mahlzeiten zu, wäscht die Kleidung und hält Wohnung oder Haus sauber. Die Leistungen richten sich nach den individuellen Wünschen und können demnach auch die Versorgung von Haustieren, die Begleitung bei Arztbesuchen oder das Vorlesen zur Unterhaltung beinhalten.

Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung

Durch die Tatsache, dass eine 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause stattfindet, müssen Senioren oder Pflegebedürftige ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen. Haushalt und Haustiere werden versorgt und auch alterstypische sowie krankheitsbedingte Ausfallerscheinungen lassen sich durch die Unterstützung der Betreuerin kompensieren.

Eine 24-Stunden-Betreuung ist bei vielen Krankheitsbildern bis zu einem gewissen Grad möglich. Dies gilt insbesondere für Parkinson- oder Demenzerkrankungen, bei denen auch Aspekte der Sicherheit berücksichtigt werden müssen. Die Betreuerin kann zum Beispiel auch kontrollieren, ob die Haustür am Abend zugesperrt und der Herd ausgeschaltet worden ist. Aber auch körperliche Beeinträchtigungen werden durch die Hilfeleistung der Betreuerin abgemildert. Des Weiteren lässt sich die 24-Stunden-Betreuung bei Bedarf optimal mit einem ambulanten Pflegedienst für medizinische Pflegemaßnahmen kombinieren.

Nach den Prinzipien eines Direktanbieters gehört die Analyse der Betreuungssituation und entsprechende Auswahl sowie Bereitstellung der Betreuerinnen aus Polen zu den Agenturleistungen. Aber auch die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie die Organisation der 24-Stunden-Betreuung inklusive einer durchgehenden Erreichbarkeit der Ansprechpartner wird von der CareWork gewährleistet.

Individuelle Angebote können bei der CareWork unverbindlich angefordert werden, während unter www.24stundenbetreut.com weitere Informationen zur 24-Stunden-Betreuung bereitgestellt werden.
___________________________________________________________________________________________________

Quellen, abgerufen am 22.11.2016:

1http://www.erlangen.de/PortalData/1/Resources/080_stadtverwaltung/dokumente/statistik/demo_stadt.pdf

24 Stunden Betreuung Erlangen | Vorwahl 09131

Servicenummer für Erlangen: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.