TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Fürth – Mankos in der Versorgung im eigenen Zuhause

Die im bayerischen Regierungsbezirk gelegene kreisfreie Großstadt Fürth hat mit ihrer Bevölkerungsentwicklung zu kämpfen. In Fürth werden immer weniger Kinder geboren, was das Durchschnittsalter der Einwohner spürbar ansteigen lässt.

Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Statistik wird zwar von einer Zunahme der Einwohner von Fürth von aktuell 114.000 auf 119.000 bis zum Jahr 2018 ausgegangen, aber das allgemeine Wachstum stagniert trotzdem. Die gesunkenen Geburtenzahlen ergeben automatisch, dass sich die über 65-jährigen Einwohner in Richtung Mehrheit bewegen1.

Dabei wird viel getan für die Senioren in Fürth. Neben dem Bau von altengerechten Wohnungen haben sich auch einige Alters- und Pflegeheime im Stadtbezirk niedergelassen. Wenn es aber darum geht, im eigenen Zuhause adäquat versorgt zu werden, fehlt es auch in Fürth an entsprechenden Angeboten.

Manchmal ist es eben nicht notwendig, wegen einer Erkrankung direkt stationäre Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dennoch ist es für solche Menschen schwierig, sich im Alltag ohne Angehörige unterstützen zu lassen, was der nachfolgende Briefauszug von Hildegard P. beschreibt:

„Liebe Frau Orlowska !

Seit meinem Unfall am 13.04. letzten Jahres kann ich bekanntlich kaum laufen und den rechten Arm nicht mehr richtig bewegen. Auch das Sehen und Hören bereitet mir in meinem doch jetzt fortgeschrittenen Alter von 72 Jahren zunehmend Schwierigkeiten. Da ich keine Angehörigen mehr habe, konnte mir außer meiner Nachbarin niemand helfen. Ich dachte schon, dass ich in ein Heim müsste, bevor mir meine Nachbarin Ihre Adresse gab.

Heute, nach immerhin fünf Monaten in Ihrer Betreuung, bin ich wieder zuversichtlich. Zwischenzeitlich durfte ich sowohl Agatha, die mir nicht nur wegen unserer gemütlichen Vorlesestunden sehr ans Herz gewachsen ist, sondern auch auch Danuta kennenlernen. Mit beiden Pflegerinnen verstehe ich mich prächtig und bin überrascht, wie gut sie mir die alltäglichen Dinge des Lebens abnehmen. Danuta ist mittlerweile sogar meine Lieblings-Friseuse! Mein schönes altes Haus in Fürth, an dem ich bekanntlich sehr hänge, ist ebenfalls immer sauber und gepflegt. Gerne werde ich Ihr Unternehmen in meinem Bekannten- und Freundeskreis weiter empfehlen!“

Alten- oder Pflegeheim vs. 24-Stunden-Betreuung

Menschen mit starken gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die eine dauerhaft eine medizinische Pflege durch examiniertes Pflegepersonal benötigen, sind in einem Pflegeheim gut aufgehoben. Jedoch gibt es viele Erkrankungen und Situationen, die eine stationäre Unterbringung entbehren. Senioren mit Sehschwächen, altersbedingten Leiden, beginnender Demenz oder Funktionseinschränkungen der Gliedmaßen müssen nicht zwingend stationär untergebracht werden, sondern können von einer 24-Stunden-Betreuung profitieren.

Ein Spezialist auf dem Gebiet dieser alternativen Betreuungsform ist die CareWork. Das Unternehmen aus Polen verfügt über ein umfangreiches Personalportfolio und stimmt die Kompetenzen und Eigenschaften des Betreuungspersonals auf die individuellen Wünsche von Kunden ab. Für die 24-Stunden-Betreuung wird ein Team aus mindestens zwei polnischen Betreuerinnen gebildet, das sich im deutschen Haushalt der bzw. des Pflege- oder Betreuungsbedürftigen im Rhythmus von zwei bis drei Monaten abwechselt. Die Betreuerinnen werden legal und gesetzeskonform nach Deutschland entsendet. Zu diesem Zweck wird der jeweiligen Betreuerin aus Polen ein separates Zimmer im Haushalt zur Verfügung gestellt. Die 24-Stunden-Betreuung findet also unmittelbar vor Ort statt, sodass betreute Personen in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben.

24-Stunden-Betreuung auch als Ergänzung sinnvoll

Viele Senioren werden irgendwann pflegebedürftig. Je nach vorhandener Erkrankung lässt sich jedoch durch eine Kombination ambulanter Dienste mit der 24-Stunden-Betreuung eine Unterbringung im Pflegeheim hinauszögern. Dadurch, dass sich das examinierte Pflegepersonal vom Pflegedienst um die medizinisch notwendigen Spezialanwendungen kümmert, können die polnischen Betreuerinnen die restlichen Aufgaben abfangen.

Aus dem obigen Beispiel: Bei Hildegard P. kümmert sich ein ambulanter Pflegedienst um die Nachsorge einer auf den Unfall beruhenden Operation und zwei Mal in der Woche kommt die Physiotherapeutin ins Haus. Die Betreuerinnen aus Polen übernehmen hingegen alle anderen notwendigen Aufgaben. Angefangen von grundpflegerischen Arbeiten in Bezug auf die Körperhygiene über die Zubereitung der Mahlzeiten bis zur Übernahme des Haushalts ergänzt das Konzept nahtlos die Leistungen der anderen Hilfen. Darüber hinaus ist eine Betreuerin in der 24-Stunden-Betreuung tagsüber und auch in der Nacht nahezu immer anwesend, was der Sicherheit von Frau P. Dient.

Das Konzept der 24-Stunden-Betreuung greift demnach immer flexibel die Ansprüche des Einzelfalles auf und beinhaltet genau die Betreuungsaufgaben, die aktuell benötigt werden. Aus diesem Grund werden bei der CareWork auch detaillierte Beratungsgespräche geführt, um Hand in Hand eine Betreuungssituation zu schaffen, mit der alle Parteien rundum zufrieden sind. Selbstverständlich werden auch Angebote individuell und transparent unterbreitet.

Weitere Informationen über die CareWork und die 24-Stunden-Betreuung finden Sie unter: www.24stundenbetreut.com.

______________________________________________________________________________________________

1 Quellen, abgerufen am 19.09.2016:

http://www.fuerther-freiheit.info/2010/11/14/die-demografische-entwicklung-und-die-falschen-schlussfolgerungen-der-stadt-fuerth/

 

24 Stunden Betreuung Fürth | Vorwahl 0911

Servicenummer für Fürth: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.