TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

24-Stunden-Betreuung auch in Gera gefragt

In Gera, der kreisfreien Stadt im Osten Thüringens, widmen sich Statistiken intensiv dem demografischen Wandel. Auch in Gera gibt es Prognosen für die demografische Entwicklung bis zum Jahr 2030, die aktuell ganz Mitteleuropa beschäftigt. Seit mehr als 100 Jahren sinken nämlich auch in Gera die Geburtenraten unter das notwendige Maß für eine vernünftige Reproduktionsrate von durchschnittlich 2,1 Kinder pro Familie. Gründe hierfür sind anderweitige soziale Absicherungen, die damit nicht mehr zwangsweise über Kinder zu erfolgen hat.

Dabei hat die Altersgruppenentwicklung einen nicht unwesentlichen Einfluss auf die zukünftige Vitalität von Gera. Ausgehend von einem Alter von durchschnittlich 47 Jahren im Jahr 2011 wird es in 2030 schon auf ein Durchschnittsalter jenseits der 50-Jahre-Grenze ansteigen. Der Generationswechsel bleibt aus und die Seniorenrate der Stadt steigt. Nach den Statistiken liegt die Lebenserwartung der Einwohner von Gera bei 77 bzw. 82 Jahren, wobei nach Wegfall von typischen Risiken im mittleren Alter sogar von einem Durchschnitt von 79 bzw. 88 Jahren ausgegangen wird. Diese Fakten tragen dazu bei, dass sich Gera auf eine erhöhte Nachfrage bei Betreuungsleistungen einstellen muss. Dies, zumal sich nach den Prognosen die Bevölkerung von Gera im Jahr 2030 zu einem Drittel aus Senioren über 65 Jahre zusammensetzen wird1.

Dass es jedoch auch in Gera nicht so einfach ist, eine zuverlässige Betreuung für einen Familienangehörigen zu finden, zeigt das nachfolgende Beispiel von Klaus-Peter St., der für seinen nach Schlaganfall gesundheitlich stark beeinträchtigten Vater letztendlich die 24-Stunden-Betreuung der CareWork gewählt hat:

„Sehr geehrter Herr Gomola,

seit nunmehr einem Jahr nutzen wir Ihre 24-Stunden-Betreuung in meinem Elternhaus in Gera. Wie Sie wissen, hatte mein Vater einen Schlaganfall und meine Mutter war mit seiner Pflege überlastet. Ihre beiden Betreuerinnen, die sich jeweils alle drei Monate bei meinen Eltern abwechseln, leisten wirklich gute Arbeit. Über die Pflege und Versorgung meines Vaters hinaus greifen beide Pflegerinnen auch meiner jetzt langsam gebrechlich werdenden Mutter unter die Arme. Mittlerweile ist es sogar so, dass sie den Haushalt ganz alleine stemmen und sich auch um die Mahlzeiten kümmern. Dennoch genießen es meine Eltern sehr, dass immer jemand mit ihnen spazieren geht, Karten spielt oder einfach beim abendlichen Fernsehprogramm zugegen ist. Dass mich diese Tatsache ebenfalls erfreut, können Sie sicherlich verstehen. Da ich jedoch denke, dass ich wegen des veränderten Gesundheitszustandes meiner Mutter nun unseren Dienstleistungsvertrag entsprechend erweitern muss, wäre ich für Ihre Benachrichtigung dankbar.“

 
24-Stunden-Betreuung hilft in vielen Situationen


Bei der 24-Stunden-Betreuung von der CareWork handelt es sich um ein alternatives Betreuungskonzept, das individuell auf die Bedürfnisse und Ansprüche der zu betreuenden Personen ausgerichtet werden kann. Unabhängig von Art und Umfang einer Erkrankung ist es lediglich die Schwere der Krankheit – und damit die Notwendigkeit von medizinischer Fachpflege durch examiniertes Pflegepersonal – was für die Qualifikation zur 24-Stunden-Betreuung ausschlaggebend ist. Ambulante Dienste können hingegen hervorragend mit der 24-Stunden-Betreuung kombiniert werden.

Sofern nämlich medizinische Pflegehandlungen nicht stetig notwendig sind und den polnischen Pflegekräften der CareWork ein separates Zimmer zur Verfügung gestellt werden kann, ist eine 24-Stunden-Betreuung auch generell möglich. Nach dem Konzept zieht die polnische Pflegekraft für die Dauer der Betreuung mit in den Haushalt ein, sodass sie nahezu kontinuierlich zugegen ist und – beispielsweise bei Demenzerkrankungen – Aufsichtspflichten übernehmen kann. Die weiteren Leistungen der polnischen Pflegekräfte richten sich genau danach, was der Pflegebedürftige oder der zu betreuende ältere Mensch benötigt. Vor diesem Hintergrund führt die CareWork auch intensive Beratungsgespräche und analysiert die gegebene Betreuungssituation, bevor die Pflegekräfte dementsprechend ausgesucht und vorgeschlagen werden.

Aus diesen Gründen eignet sich eine 24-Stunden-Betreuung sowohl für Einzelpersonen als auch für Paare und Familien, die auf eine Unterstützung angewiesen sind. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn ein Familienmitglied erkrankt oder verunfallt und der Rest der Familie die Situation nicht alleine meistern kann.

Qualität und Legalität sind selbstverständlich


Bei der CareWork handelt es sich um ein bereits seit 2005 agierendes Unternehmen auf dem Bereich der Entsendung von Haushaltshilfen und Pflegekräften aus Polen. Verschiedene anerkannte Auszeichnungen und Prüfsiegel, insbesondere die TÜV-Zertifizierung durch den TÜV-Rheinland, demonstrieren, wie wichtig der CareWork ihr Ruf als kompetentes und qualitätsorientiertes Unternehmen ist. Die Abläufe bei der 24-Stunden-Betreuung sind unkompliziert, transparent und fair. Kontinuierlich steht dem Kunden ein Notfallteam für Problemlösungen sowie ein Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Betreuung und Pflege zur Verfügung. Selbst Angebote werden bei der CareWork nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen maßgeschneidert, weshalb das Unternehmen seinem Ruf als qualifizierter Direktanbieter gerecht wird.

Mehr Informationen zur 24-Stunden-Betreuung unter www.24stundenbetreut.com.

 

 Quellen, abgerufen am 20.12.2016:

1https://goo.gl/gkBj7g (verweist auf eine PDF-Datei in www.gera.de)

 

 

24 Stunden Betreuung Gera | Vorwahl 0365

 

Servicenummer für Gera: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Quellen, abgerufen am 20.12.2016:

 

https://www.gera.de/fm/193/Flyer2%20Arbeitsinformation%20Voraussichtl.%20demograf.%20Entwicklg.%20der%20Stadt%20Gera%20und%20der%20umgebenden%20Landkreise%20bis%202030%20Handout%20AG2%2014.15.05.12%20Mail%20Kan%2011.pdf

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.