TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Hagen profitiert von 24-Stunden-Betreuung

Hagen wird umgangssprachlich wegen seiner Nähe zur bekannten Mittelgebirgsregion auch das Tor zum Sauerland genannt. Knapp 190.000 Menschen betrachten die Fernuniversitätsstadt Hagen als ihre Heimat.

Auch die Pflegesituation in Hagen ist bislang entspannt, was mitunter auf das Engagement der Stadtverwaltung und den verantwortlichen Trägern zurückzuführen ist. Besonders für Demenz-Patienten hält die Stadt ein umfangreiches Programm bereit und verweist auf die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Betreuungsangebote, Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen sowie natürlich vollstationäre Einrichtungen.

Auch Pflege- und Wohnberatungen werden angeboten, die um ambulante Dienste in der Pflege und Hauswirtschaft unterstützt werden. Nicht zuletzt wird auf komplementäre Dienste für Mahlzeiten, Hausnotrufe oder Bringdienste hingewiesen.

Natürlich lässt sich der Alltag mit einem Demenzpatienten durch die Nutzung der verschiedenen Dienste und Services mit entsprechendem Aufwand organisieren. Herr M. aus Hagen hat sich jedoch trotzdem für die 24-Stunden-Betreuung der CareWork entschieden, die ähnlich einer All-inklusive-Leistung alle erforderlichen Maßnahmen abdeckt:

"Sehr geehrte Frau Skiba-Procek,

seit mehr als einem Jahr nutzen wir Ihr Betreuungsangebot. Nachdem Ihre Betreuerin Anna nun leider aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden ist und durch Viola ersetzt wurde, komme ich Ihrer Bitte nach einer kurzen Sachstandmitteilung nach. Genauso wie Anna betreut auch Viola meine demente Schwiegermutter in aller Professionalität. Sie vermittelt ihr die benötigte Ruhe und unterstützt sie mit viel Geduld bei den Dingen, die meine Schwiegermutter noch selbst verrichten kann. Auch im Haushalt zeigt sich Viola aufmerksam und ordentlich. Nach Angaben meiner Schwiegermutter kocht und backt Viola vorzüglich. Eigenständig kontrolliert Viola auch Gefahrenquellen wie Herd, Heizung und Haustür, um insbesondere in den Abend- und Nachtstunden eine Unfall- und Verletzungsgefahr für meine Schwiegermutter auszuschließen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die sicherlich dem misstrauischen Charakter meiner Schwiegermutter zuzuordnen sind, darf ich Ihnen heute mitteilen, dass wir mit Ihrer Dienstleistung wieder einmal vollkommen zufrieden sind.“

 

Demenz – Gründe für eine 24-Stunden-Betreuung

Die ersten Anzeichen einer Demenz schleichen sich bei vielen Senioren unbemerkt in den Alltag ein. Was zuerst nur als Vergesslichkeit wahrgenommen wird, kann schon einige Zeit später in Orientierungslosigkeit ausarten. Bei zeitlichen und räumlichen Orientierungsproblemen besteht die Gefahr, dass sich Betroffene verlaufen, mitten in der Nacht das Haus verlassen oder sogar vergessen, den Herd auszustellen. Wenn zu diesem Zeitpunkt kein Angehöriger für eine umfassende Betreuung sorgt, ist das Risiko eines Unfalles oder Notfalles hoch.

Dennoch ist eine beginnende Demenz allein kein Grund, den Betroffenen unmittelbar in eine stationäre Einrichtung zu geben. Allerdings sind auch Familienangehörige mit der Situation schnell überlastet, da neben der kontinuierlichen Betreuung auch die für Demenzerkrankungen typischen Stimmungs- und Verhaltensänderungen zu berücksichtigen sind. Eine Alternative zur Unterbringung im Alten- oder Pflegeheim bietet die 24-Stunden-Betreuung, bei der die Betreuerin mit im Haushalt des Betroffenen wohnt. Die Betreuerin übernimmt bei Bedarf leichte pflegerische Aufgaben im Rahmen der Grundpflege und kümmert sich um den Haushalt. Dabei ist die 24-Stunden-Betreuung keinesfalls als starres Betreuungskonzept zu betrachten, sondern passt sich flexibel den individuellen Bedürfnissen, Ansprüchen und Erfordernissen an.

Organisation einer 24-Stunden-Betreuung bei der CareWork

Bei der CareWork handelt es sich um einen Direktanbieter für Haushaltshilfen und Pflegehilfen aus Polen und anderen osteuropäischen Staaten, die auf völlig legale Weise in deutsche Haushalte entsendet werden. Das auf die 24-Stunden-Betreuung spezialisierte Unternehmen stellt zu diesem Zweck ein Team aus mindestens zwei Betreuerinnen zusammen, die den individuellen Anforderungen und Wünschen der Kunden entsprechen. Die CareWork kann mittlerweile auf einen Personalstamm aus mehr als 700 Betreuerinnen verfügen und hat knapp 20.000 Betreuungseinsätze erfolgreich abgewickelt, sodass ein breites Spektrum an Kompetenzen und Know-how abgedeckt wird. Die polnischen Betreuerinnen wechseln sich alle zwei bis drei Monate im zu betreuenden Haushalt ab.

Der eigentliche Ablauf bis zur Anreise der Betreuerin aus Polen ist dabei mehr als unkompliziert. Zunächst füllen Interessenten wahlweise online oder per pdf-Datei einen Fragebogen aus, der dem Team der CareWork hilft, die Betreuungssituation zu analysieren und geeignetes Betreuungspersonal zu finden. Im zweiten Schritt unterbreitet das Unternehmen entsprechende Personalvorschläge mit entsprechenden Lebensläufen zur Annahme oder Ablehnung. Im Falle der Ablehnung schlägt die CareWork andere den Ansprüchen entsprechende Betreuerinnen vor. Nach Annahme der Personalvorschläge kümmert sich das Unternehmen um alle notwendigen Formalitäten und organisiert die Anreise der Betreuungskraft von Polen nach Deutschland zum Wunschtermin.

Innerhalb von wenigen Tagen kann so eine 24-Stunden-Betreuung organisiert werden, sodass auch dringende Fälle davon profitieren.

Detaillierte Informationen stellt die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit und eröffnet die Möglichkeit, ein unverbindliches Angebot anzufordern.

Servicenummer für Hagen: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.