TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

24-Stunden-Betreuung in Ludwigshafen als Alternativkonzept in der Pflege

 

Ludwigshafen ist nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz. Etwa 165.000 Einwohner leben in der Rheinstadt, die wegen des Sitzes des weltberühmten Chemiekonzerns BASF einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte. Knapp 20 % der Einwohner Ludwigshafens hatten im Jahr 2006 bereits das 65. Lebensjahr überschritten. Aber auch Ludwigshafen ist vom demografischen Wandel betroffen, der sich in der Fortsetzung von Alterungsprozessen in der Gesellschaft zeigt. Wenn vor einigen Jahren das Durchschnittsalter in der Stadt noch bei 41,4 Jahren lag, gilt bereits heute ein erhöhter Durchschnitt von über 44 Jahren.

 

Mangel an Pflegepersonal

 

Problematisch ist dabei, dass die Menschen dank moderner Medizin und Lebensstandards zwar älter werden, aber für die wachsende Anzahl an Senioren und Pflegebedürftige zu wenig Betreuungspersonal vorhanden ist. Berufe im Gesundheitswesen sind mit einer großen Verantwortung verbunden und auch die Arbeitsbedingungen lassen des Öfteren zu wünschen übrig. Nicht selten kommt es mittlerweile vor, dass stationäre Unterbringungen über Wochen an fehlendem Pflegepersonal scheitern und auch ambulante Dienstleistungen mehr als ausgelastet sind. Mit diesem Problem wandte sich auch die Familie G. an die CareWork, die den plötzlich wegen eines neurologischen Leidens an einen Rollstuhl gefesselten Großvater der Familie nicht mehr alleine lassen konnte:

„Sehr geehrte Frau Nowara,

nach dem Stress mit dem behindertengerechten Umbau meines Elternhauses schaffe ich es erst jetzt, mich bei Ihnen zu melden. Mittlerweile hat meine Familie beide Pflegerinnen kennenlernen dürfen. Zuerst war Milena bei uns, die dann nach drei Monaten von Dana abgewechselt wurde. Milena ist eine sehr herzliche und souveräne Pflegerin, auf deren Rückkehr wir uns schon jetzt freuen. Ihr hat es nichts ausgemacht, die ersten Wochen bei uns trotz Umbauarbeiten zu verbringen. Ganz im Gegensatz hat sie fleißig beim Putzen mitgeholfen und sich sehr professionell um meinen Vater gekümmert. Dana ist erst seit zwei Wochen bei uns, sodass wir sie noch nicht richtig einschätzen können. Allerdings ist sie sehr freundlich, zuvorkommend und kommt mit meinem Vater gut zurecht, sodass wir uns auch bei ihr keine Sorgen machen.

Heute sind wir fast schon froh, keinen Heimplatz für meinen Vater bekommen zu haben. Trotz des gewaltigen Umbaus wissen wir schon jetzt, dass es ihm gut tut, weiterhin in seiner gewohnten Umgebung sein zu können. Dank der Rollstuhlrampe am Eingang sind jetzt auch seine geliebten Spaziergänge, die er fortan mit einer der beiden Pflegerinnen unternimmt, kein Problem mehr.“

 

Pflege zu Hause mit Pflegerinnen aus Polen

 

Als Alternative zum Pflegeheim bietet die 24-Stunden-Betreuung der CareWork ein Betreuungskonzept an, bei dem die Pflege und Seniorenbetreuung im eigenen Zuhause stattfindet. Voraussetzung hierfür ist das Vorhandensein eines Zimmers, in das die jeweilige Pflegerin aus Polen für die Dauer ihres Betreuungsauftrages einziehen kann.

Die CareWork bildet für jeden Betreuungsauftrag ein Team aus zwei Pflegerinnen, die sich in regelmäßigen Abständen im Haushalt in Deutschland abwechseln. Der Personalauswahl gehen detaillierte Beratungsgespräche mit den Ansprechpartnern voraus, um individuellen Ansprüchen an Fachkompetenz, Charaktereigenschaften und Fähigkeiten gerecht werden zu können. Die CareWork unterbreitet so lange Personalvorschläge, bis diese durch Kunden angenommen und die 24-Stunden-Betreuung in die Wege geleitet werden kann.

 

Leistungen in der 24-Stunden-Betreuung

 

Was die von der CareWork entsandten Betreuerinnen im deutschen Haushalt leisten, hängt von der individuellen Situation ab. Handelt es sich um einen Seniorenhaushalt, der lediglich Unterstützung im Alltag benötigt, greift das Unternehmen auf Haushaltshilfen zurück. Bei zusätzlichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen werden Betreuungskräfte mit Pflegeerfahrung gewählt. Diese übernehmen über die hauswirtschaftlichen Aufgaben hinaus auch Tätigkeiten aus der Grundpflege und aktivierenden Pflege. Durch das umfangreiche Repertoire der bei der CareWork gelisteten Betreuungskräfte kann das Unternehmen flexibel auf Ansprüche und Wünsche eingehen.

Die Besonderheit der 24-Stunden-Betreuung ist jedoch die Vergleichbarkeit mit einer nahezu durchgängigen Anwesenheitsbetreuung. Die Pflegerin aus Polen ist mit wenigen Ausnahmen, die mit den Familienangehörigen zwecks Überbrückung abgesprochen werden können, immer vor Ort und ansprechbar. Über die Absicherung in Notfällen hinaus, was beispielsweise bei Menschen mit Demenz von existenzieller Bedeutung ist, profitieren Kunden auch von der Unterhaltung mit einem Gesprächspartner. Die Haushaltshilfen und Pflegerinnen aus Polen sorgen auch durch ihre Anwesenheit, die sie in Teilen auch mit Gesellschaftsspielen, Spaziergängen oder anderen gemeinsamen Freizeitaktivitäten verbringen, dafür, dass sich die meist älteren und kranken Menschen nicht mehr alleine fühlen.

Mehr Informationen rund um die 24-Stunden-Betreuung hält die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit.

 

24 Stunden Betreuung Ludwigshafen | Vorwahl 0621

 

Servicenummer für Ludwigshafen: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.