TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Mainz ist die Gutenberg- und Medienstadt, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz und Karnevalshochburg. In Mainz „wie es singt und lacht“ leben knapp 210.000 Menschen, wovon viele das 60. Lebensjahr bereits überschritten haben.

Generell altert Mainz schneller als andere Städte in Rheinland-Pfalz. Das Durchschnittsalter der Mainzer ist seit dem Jahr 1995 um 4,5 Jahre angestiegen. Im Durchschnitt sind die Rheinland-Pfälzer 44,7 Jahre alt. Gründe hierfür sind die ansteigende Lebenserwartung, der Rückgang bei den Geburten und die Vorliebe von jüngeren Menschen für andere attraktive Städte. Der demografische Wandel hat schon längst in Mainz Einzug gehalten, was mit Auswirkungen in der Alters- und Gesundheitsversorgung verbunden ist. Plätze in Pflege- und Altenheimen werden knapp, was in Teilen auch dem Pflegefachkräftenotstand zu verdanken ist. Auch klafft eine Lücke zwischen stationärer und ambulanter Versorgung, wie das Beispiel von Ludger B. aus Mainz zeigt:

„Hallo Frau Skiba-Procek,

vielen Dank für Ihren schnellen Rückruf. Die gewünschten Unterlagen füge ich als Anlage bei.

Ich bin froh, dass wir uns zur Versorgung meines Vaters für die 24-Stunden-Betreuung entschieden haben. Ihre beiden Pflegerinnen wechseln sich nun alle zwei Monate bei meinem Vater ab, was ihm sichtlich gut tut. Nach seinem Schlaganfall hatten wir ja versucht, einen Platz im Pflegeheim zu bekommen. Die Zeit auf der langen Warteliste haben wir mit ambulanten Pflegediensten überbrücken wollen. Heute sind wir froh, nicht so lange gewartet zu haben.

Der gesundheitliche Zustand meines Vaters hat sich durch das Engagement Ihrer Pflegerinnen deutlich verbessert. Sie kümmern sich nicht nur um seinen Haushalt und seine Pflege, sondern üben ganz freiwillig mit ihm das Sprechen und Bewegen der linken Körperhälfte. Mittlerweile ist es sogar möglich, dass mein Vater mit Gehhilfe und Betreuung das Haus wieder für kleinere Spaziergänge verlassen kann. Die ambulante Pflegedienst und die Physiotherapie kommt nur noch einmal am Tag, was die Heilung meines Vaters ebenfalls unterstützt. Und dennoch denken meine Frau und ich, dass die Zuwendung Ihrer Pflegerinnen einen Großteil des Genesungsprozesses ausmachen.“

 

24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause

Die 24-Stunden-Betreuung ähnelt dem Konzept der Pflege zu Hause. Die von der CareWork entsandten Pflegerinnen aus Polen wechseln sich in Intervallen von bis zu drei Monaten ab und leben während ihrer Betreuungsauftrages mit im zu betreuenden Haushalt. Voraussetzung hierfür ist ein separates Zimmer und die Bereitschaft, die Küche sowie die sanitären Anlagen gemeinsam zu benutzen.

Die Pflegerinnen aus Polen werden von den Ansprechpartnern der CareWork nach Vorgabe und Wunsch des Kunden und seiner Angehörigen ausgewählt. Wie es die Betreuungssituation erfordert, kann die CareWork auf Haushaltshilfen, Pflegekräfte und Betreuerinnen zurückgreifen, die verschiedene Aufgaben im deutschen Haushalt übernehmen. Zu den hauswirtschaftlichen Aufgaben gehört beispielsweise das Zubereiten der Mahlzeiten sowie das Reinigen von Haus und Wohnung. Im pflegerischen Bereich übernehmen die Pflegerinnen aus Polen die Grundpflege und unterstützen ihre Schützlinge nach Maßgabe der aktivierenden Pflege bei dem Erhalt ihrer Selbstständigkeit.

 

24-Stunden-Betreuung schließt Lücken in der Pflege

Letztendlich greift die 24-Stunden-Betreuung damit in die zwischen stationärer und ambulanter Pflege klaffende Lücke und wirkt sich durch ihre Flexibilität bei den Leistungen durchweg positiv aus. Neben detaillierten Beratungsgesprächen, bei denen die Betreuungssituation analysiert wird, erstellt das Team der CareWork ausnahmslos individuelle Angebote, um genau das Pflegepersonal auszuwählen, das zu den Ansprüchen des Kunden und seiner Familie passt.

Mehr Informationen rund um die 24-Stunden-Betreuung stellt die CareWork unter www.24stundenbetreut.com zum Abruf bereit.

 

24 Stunden Betreuung Mainz | Vorwahl 06131

 

Servicenummer für Mainz: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.