TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

24-Stunden-Betreuung in Oberhausen – nicht nur für Senioren eine Entlastung

Die kreisfreie Großstadt Oberhausen gilt als zentrale Mitte des westlichen Ruhrgebiets. Knapp 210.000 Menschen leben in der auch „Wiege der Ruhrindustrie“ genannten Metropole, die heute dank Centro & Co. auch als beliebte Einkaufs- und Freizeitstadt bekannt ist. Trotz steigender Besucher sinkt die Zahl der Einwohner. Die Landesstatistiken gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2040 nur noch 199.000 Menschen in Oberhausen leben möchten. Darüber hinaus prognostizieren die Statistiker, dass sich auch die Altersstruktur bei den Oberhausenern verschiebt. 2040 sollen 7000 Menschen mehr als jetzt das 80. Lebensjahr bereits überschritten haben, während die Anzahl der Jüngeren weiter zurück geht.

 

Engpässe bei Pflegeangeboten

Die Verwaltung versucht mit verschiedenen Mitteln, die Einwohner in Oberhausen zu halten. Für Senioren werden Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten geschaffen, während für die jüngere Bevölkerung auch auf den Arbeitsmarkt eingewirkt wird. Und dennoch klaffen Lücken bei den Pflege- und Betreuungsangeboten, die sich generell eher an die ältere Generation richten. Dass aber auch junge Menschen in Oberhausen auf Pflege angewiesen sein können, zeigt das Beispiel der 32-jährigen Martina E., die nach einem Verkehrsunfall auf den Rollstuhl angewiesen ist:

„Liebe CareWork-Mitarbeiter!

Auf Ihren Wunsch darf ich heute noch einmal kurz zusammenfassen, wie ich zu Ihrer 24-Stunden-Betreuung gekommen bin. Seit meinem Verkehrsunfall im Jahr 2014 bin ich an den Rollstuhl gefesselt und komme alleine nicht mehr klar. Da meine Eltern bereits verstorben sind und ich keine Angehörige habe, musste ich mir eine andere Lösung suchen. Ein Pflegeheim kam für mich nicht in Betracht, da ich „nur“ behindert, aber nicht krank bin. Allerdings hat es mit einem ambulanten Pflegedienst auch nicht geklappt, da ich über den Tag verteilt regelmäßig Hilfe brauche. Meine Nachbarin Frau K., die ja auch von Ihren Betreuerinnen versorgt wird, gab mir Ihre Telefonnummer. Jetzt wechseln sich alle drei Monate Magdalena und Alexa bei mir ab, die mich von früh bis spät unterstützen. Mit beiden Betreuerinnen komme ich sehr gut zurecht. Es besteht ein freundschaftliches Verhältnis, da wir – was ja auch mein Wunsch war – alle im gleichen Alter sind.

Magda und Alexa helfen mir bei der Körperpflege und beim An- und Ausziehen. Sie kümmern sich um den Haushalt und begleiten mich zu allen möglichen Terminen und Freizeitaktivitäten. Durch die 24-Stunden-Betreuung bin ich trotz Behinderung kaum eingeschränkt und kann mein Leben genießen. Ich bin sehr froh, mich für Ihr Unternehmen entschieden zu haben.“

 

Das Konzept der 24-Stunden-Betreuung

Die 24-Stunden-Betreuung der CareWork richtet sich an Menschen aller Altersklassen. In Fällen, in denen ein Aufenthalt im Pflege- oder Altersheim aus gesundheitlichen Gründen nicht notwendig ist, aber ambulante Dienste für eine optimale Versorgung nicht ausreichen, kann eine 24-Stunden-Betreuung empfohlen werden.

Nach dem Betreuungskonzept stellt die CareWork nach vorheriger Beratung und Absprache ein Team aus mindestens zwei Haushaltshilfen, Pflegerinnen oder Betreuerinnen aus Polen zusammen, die während ihres Betreuungsauftrages in den zu betreuenden Haushalt einziehen. Durch die Teambildung kann sich das Betreuungspersonal in regelmäßigen Intervallen vor Ort abwechseln und auch Urlaubs- und Krankheitszeiten können überbrückt werden.

 

Umfangreiche Betreuungsdienstleitungen

Im deutschen Haushalt übernehmen die Betreuerinnen aus Polen die gewünschten Aufgaben, die sich an der aktuellen Betreuungsituation orientieren. Zu den Leistungen des Betreuungspersonals gehören sowohl hauswirtschaftliche Aufgaben als auch grundpflegerische Maßnahmen und die weitergehende Unterstützung durch die aktivierende Pflege. Für die Umsetzung einer medizinischen Fachpflege kann die 24-Stunden-Betreuung mit ambulanten Diensten kombiniert werden.

Mehr Informationen rund um die 24-Stunden-Betreuung stellt die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit.

 

24 Stunden Betreuung Oberhausen | Vorwahl 0208

 

Servicenummer für Oberhausen: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.