TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Die im Osten Nordrhein-Westfalens gelegene Stadt Paderborn ist für etwas mehr als 145.000 Einwohner Heimat. Trotz des Vorhandenseins mehrerer Universitäten, und damit naturgemäß auch Studenten, ist das Durchschnittsalter in Paderborn hoch. Der Demografiebericht geht sogar davon aus, dass das Durchschnittsalter im 2030 etwa bei 43,8 liegt. Weiterhin soll der Anteil der Einwohner über 65 Jahre auf 22,5 % ansteigen.

Die Verantwortlichen in Paderborn sind bemüht, diesem Einfluss des demografischen Wandels gerecht zu werden. Für Senioren werden Pflegebegleiter bereitgestellt, Angehörige für die häusliche Pflege ausgebildet und zahlreiche Beratungsangebote vermittelt. Dennoch kommt es auch in Paderborn zu Defiziten in der Seniorenbetreuung, wie das Beispiel der Eheleute W. dokumentiert:

„Sehr geehrte Frau Gawlik,

mein Mann und ich möchten uns nochmals ganz herzlich für das gestrige Gespräch bedanken.

Nach nunmehr fast einem Jahr mit Ihrer 24-Stunden-Betreuung möchten wir Sie bitten, folgendes zu prüfen: Unser Haus in Paderborn ist uns zu groß geworden. Wir wissen, dass Helena und Mia hervorragend mit dem Haushalt zurechtkommen. Dennoch haben wir uns für ein Wohnungsangebot in Lübbecke entschieden und würden, zumal wieder ein separates Zimmer zur Verfügung steht, Ihre Betreuerinnen gerne „mitnehmen“. Wir haben uns beide so sehr an Helena und Mia gewöhnt und sind sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Aufgrund meiner starken Sehschwäche und der beginnenden Parkinson-Erkrankung meines Mannes sind wir auf Hilfe angewiesen und wären sehr froh, wenn wir uns nicht an neues Pflegepersonal gewöhnen müssten.

Die neue Wohnung wird behindertengerecht gestaltet und der Umzug selbst von einem Fachunternehmen durchgeführt, sodass Helena und Mia kaum Mehraufwand hätten. Mit beiden haben wir bereits gesprochen. Sie würden gerne bei uns bleiben, sodass wir Sie höflich um Überprüfung der Möglichkeiten bitten“

 

Flexibilität in der 24-Stunden-Betreuung

Bei der von der CareWork angebotenen 24-Stunden-Betreuung handelt es sich um ein Betreuungskonzept mit einem Höchstmaß an Flexibilität. Zunächst kann die CareWork flexibel auf einen umfassenden Pool aus Pflege- und Betreuungskräften zurückgreifen, um das gewünschte Pflegepersonal nach Vorgabe und Wunsch in Bezug auf Fachkompetenz, Erfahrung und persönlichen Eigenschaften auszuwählen. Analysiert werden diese Vorgaben und Wünsche in detaillierten Beratungsgesprächen und individuellen Angeboten, bevor die CareWork entsprechende Personalvorschläge unterbreitet.

Dementsprechend ist die CareWork auch in ihren Leistungen flexibel. Die Betreuungskräfte übernehmen Aufgaben in Haushalt und Pflege und richten sich dabei danach, was der Kunde benötigt und wünscht. Abgerundet werden die Dienstleistungen durch zahlreiche kundenfreundliche Services wie beispielsweise das durchgehend erreichbare Notfallmanagement.

Selbstverständlich sind auch Umzüge wie aus dem obigen Beispiel für die CareWork kein Problem.

 

Wann eine 24-Stunden-Betreuung möglich ist

Die 24-Stunden-Betreuung kann mit der häuslichen Pflege verglichen werden. Die Pflegekraft aus Polen zieht für den Zeitaum ihres Betreuungsauftrages in den zu betreuenden Haushalt mit ein. Deshalb wird auch ein Team aus mindestens zwei Pflegekräften zusammengestellt, um Krankheits- und Urlaubszeiten überbrücken zu können.

Eine 24-Stunden-Betreuung bietet sich dann an, wenn der gesundheitliche Zustand der zu betreuenden Person eine Unterbringung im Alters- oder Pflegeheim entbehrt, aber kontinuierlicher Betreuungsbedarf besteht. So nimmt beispielsweise die Demenzpflege einen großen Teil bei den Betreuerinnen der CareWork ein. Aber auch chronische Erkrankungen wie Arthrose, Rheuma, Diabetes oder Osteoporose können eine 24-Stunden-Betreuung notwendig machen. Gleiches gilt im Übrigen häufig für die normale Altersschwäche, die Hilfe im Haushalt und in der Pflege erfordert.

Generell kann gesagt werden, dass eine 24-Stunden-Betreuung immer dann infrage kommt, wenn keine medizinische Dauerversorgung benötigt wird. Ambulante Dienste lassen sich hingegen sehr gut mit der 24-Stunden-Betreuung kombinieren.

Viele weitere Informationen und Details zur 24-Stunden-Betreuung stellt die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit.

 

24 Stunden Betreuung Paderborn | Vorwahl 05251

 

Servicenummer für Paderborn: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.