TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Die im Nordwesten Deutschlands liegende Stadt Wilhelmshaven ist bekannt für ihre direkte Lage an der Nordsee. Genauer ist es der Jadebusen, der als malerische Meeresbucht zahlreiche Besucher nach Wilhelmshaven lockt.

Von den knapp 76.000 Einwohnern waren 2015 durchschnittlich 46,3 Jahre alt. Das bedeutet gleichzeitig, dass jeder vierte Wilhelmshavener schon das 65. Lebensjahr überschritten hat. Der Anteil der Hochbetagten über 80 Jahre betrug 2015 in Wilhelmshaven sogar 6,8 %. Dem demografischen Wandel ist es zu verdanken, dass auch in dieser Stadt die Menschen immer älter und auf eine entsprechende Unterstützung angewiesen sein werden.

Ein Großteil der Einwohner von Wilhelmshaven möchte auch in dem Fall, dass sie Hilfe und Unterstützung benötigen, nicht aus dem gewohnten Umfeld gerissen werden. Der Wunsch, weiterhin von sozialen Kontakten und gewachsenen Strukturen zu profitieren, ist unter Senioren und Pflegebedürftigen weit verbreitet. Eine Unterbringung in einem Altenheim oder Pflegeheim wird in den seltensten Fällen gewünscht.

Dass eine stationäre Unterbringung auch nicht immer notwendig ist, zeigt das Beispiel der 77-jährigen Frau Hildegard V., die dank der 24-Stunden-Betreuung von der CareWork als seh- und gehbehinderte Diabetes-Patientin in ihrem Haus in Wilhelmshaven bleiben kann:

„Sehr geehrtes Carework-Team,

als Anlage überreiche ich den Beurteilungsbogen für Elena und Jana zu Ihrer weiteren Verwendung.

Diese Nachricht möchte ich als Gelegenheit nutzen, Ihnen meine Zufriedenheit mitzuteilen. In Ihrer Betreuung, die abwechselnd von Elena und Jana durchgeführt wird, fühle ich mich jetzt seit über einem Jahr rundum wohl. Beide Damen sind freundlich und zuvorkommend. Sie halten das gesamte Haus sauber und kümmern sich um mein leibliches Wohl.

Da ich mich bekanntlich nicht mehr gut bewegen und auch schlecht sehen kann, unterstützen mich Elena und Jana sogar beim Frisieren und Ankleiden. Außerdem begleiten sie mich, damit ich nicht falle, zu meinen Arztterminen und Veranstaltungen. Wir gehen gemeinsam einkaufen, was mir immer noch sehr viel Spaß macht. Und wenn wir genug Zeit haben, spielen wir Karten oder sehen uns eine Sendung im Fernsehen an. Ohne Ihre Betreuerinnen wäre mir dies alles nicht mehr möglich, weshalb ich sehr dankbar für Ihre Unterstützung bin.“

 

Seniorenbetreuung mit dem Plus an Pflege

In erstere Linie gilt die 24-Stunden-Betreuung als Konzept für die häusliche Versorgung. Alten, gebrechlichen und leicht pflegebedürftigen Menschen soll dadurch ermöglicht werden, weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld zu verbleiben und an ihrem Alltag teilnehmen zu können.

Bei der CareWork werden zu diesem Zweck Beratungsgespräche und Analysen der Betreuungssituation durchgeführt, bevor das Unternehmen geeignete Betreuungskräfte aus Polen für den Einsatz auswählen und vorschlagen kann. Die CareWork kann aus einem umfangreichen Bestand aus Haushaltshilfen, Pflegehilfen und Betreuungskräften schöpfen und so flexibel auf die Bedürfnisse von Kunden eingehen. Erst wenn die unterbreiteten Personalvorschläge seitens des Kunden angenommen worden sind, stellt die CareWork das entsprechende Team aus zwei bis drei Betreuungskräften zusammen, das sich alle zwei bis drei Monate in Deutschland abwechselt.

 

Die 24-Stunden-Betreuung im Kurzporträt

Die von der CareWork entsendeten Betreuungskräfte aus Polen wohnen während ihres Betreuungsauftrages mit im zu betreuenden Haushalt, weshalb ein separates Zimmer als Grundvoraussetzung einer 24-Stunden-Betreuung gilt.

Vor Ort kümmert sich die aktuell eingesetzte Betreuungskraft um den Haushalt, die Zubereitung der Mahlzeiten und kann, je nach Gesundheitszustand der zu betreuenden Person, auch mit Maßnahmen der Grundpflege sowie aktivierenden Pflege weiterhelfen. Alles, was keine medizinische Behandlungspflege erfordert, kann durch die 24-Stunden-Betreuung abgedeckt werden. Ist eine medizinische Fachpflege notwendig, kann diese durch einen ambulanten Pflegedienst zusätzlich erfolgen.

Mehr Informationen zur 24-Stunden-Betreuung und die Möglichkeit eines individuellen Angebotes stellt die CareWork unter www.24stundenbetreut.com bereit.

 

24 Stunden Betreuung Wilhelmshaven | Vorwahl 04421

 

Servicenummer für Wilhelmshaven: 08000 - 180 100 (kostenlos anrufen)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.