TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

24-Stunden-PflegeNah am MenschenDiskussion über polnische Pflegekräfte versachlichen

Die Ineffizienz des deutschen Gesundheitssystems und die allgemein herrschende Geiz-ist-geil-Mentalität haben es soweit gebracht, dass nun sogar das Staatstheater Braunschweig die oft fragwürdige Behandlung "Polnischer Perlen" thematisiert. Psychische Belastungen und körperliche Ausgebranntheit scheinen bei osteuropäischen Haushalts- und Pflegehilfen obligatorische Begleiterscheinungen zu sein. Die wahren Übel zeigen sich jedoch erst später, nämlich dann, wenn wegen Schwarzarbeit keine Sozialleistungen zu erwarten sind und die Verarmung im Alter droht.

Jedoch bestimmen Ausnahmen bekanntlich die Regel und eine solche ist das Angebot von Carework. Die Geschäftsführung des Unternehmens für die 24-Stunden-Betreuung legt gesteigerten Wert auf legale Beschäftigungsverhältnisse und allseits zufriedene Parteien. Michael Gomola, Geschäftsführer von Carework sagt: "Unser Personal wird sorgfältig ausgesucht, die Deutschkenntnisse werden umfangreich überprüft und wir bieten zusätzlich Schulungen an, die vom TÜV-Rheinland zertifiziert worden sind. Dann erfolgt die arbeitsmedizinische Untersuchung und Einweisung des Arbeitssicherheitsdienstes." Dann erst ist eine Entsendung nach Deutschland möglich.

Die Abläufe bei Carework

Interessierte Familien aus Deutschland erhalten zunächst einen Fragebogen, der die Anforderungen an die polnischen Betreuungskräfte spezifiziert. Erst dann erfolgt ein detailliertes Beratungsgespräch, in dem alle noch offenen Fragen geklärt werden können. Nach diesen Informationen und Wünschen wählt das Unternehmen passende Pflegehilfen aus, die den Kunden präsentiert werden. Erst wenn die Kunden ihr Einverständnis zu den Personalvorschlägen übermittelt haben, wird der endgültige Vorstellungstermin und Betreuungsbeginn vereinbart.

Jahrelange Erfahrung

Kunden profitieren von der jahrelangen Erfahrung im Bereich des polnischen Pflege- und Haushaltspersonals, das sich insbesondere für die 24-Stunden-Betreuung gebrechlicher, dementer und seniler Patienten empfiehlt. Dennoch ist es ein weit verbreiteter Irrglaube, dass polnische Pflegekräfte eine derartige Höchstleistung allein bewerkstelligen können. Die von Carework vermittelten Haushaltshilfen und Pflegekräfte arbeiten regelmäßig zu Zweit oder zu Dritt im sich abwechselnden Team. Jede Pflegekraft wechselt sich im vorher vereinbarten zwei bis drei Monatsrhythmus mit den Teamkollegen ab, wobei ihnen noch ausreichend Gelegenheit zur Patientenübergabe bleibt. In besonderen Fällen kann ein abweichender Rhythmus vereinbart werden.

Seriösität und Qualität steht an erster Stelle

Auch stehen der legal beschäftigten Pflegekraft aus Polen Freizeit- und Urlaubsansprüche zu, die sie in Anbetracht der realen Arbeitsintensität regelmäßig auch dringend benötigt. Die Einhaltung von wenigen - aber zwingend notwendigen - Einschränkungen bei legaler Beschäftigung sind jedoch ein Garant für professionelle, vertrauensvolle und menschenwürdige Betreuungssituationen. Das sollte es den Angehörigen auch schlicht wert sein!

Telefonische Beratung unter der kostenlosen Telefonnummer 08000 - 180 100
Internet http://www.24stundenbetreut.com
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: pressetext.de
Alltagshilfe einer Betreuerin (Foto: Werner Tigges)

 

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.