TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Pflegelexikon

Das Pflegelexikon befindet sich noch im Aufbau und wird stetig erweitert.

Informationen auf dieser Site ersetzen keine medizinische Beratung.

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Hämorrhoiden

Jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Diese schwammartigen Gefäße im Bereich des Enddarms unterstützen die Schließmuskeln des Afters beim Abdichten; also dem Erhalt der Darmkontinenz. Wenn sich diese Schwellkörper jedoch vergrößern, können sie Beschwerden wie Schmerzen, Juckreiz, Nässen oder Brennen hervorrufen.

Haushaltshilfe

Bei einer Haushaltshilfe handelt es sich um eine Arbeitskraft, die in einem Privathaushalt die Hausarbeiten übernimmt. Bei den Haushaltshilfen der CareWork beinhaltet das Leistungsspektrum beispielsweise

  • die Reinigung und Pflege des Hauses oder der Wohnung sowie des Inventars,
  • die Reinigung der Kleidung und Wäsche,
  • die Übernahme der Einkäufe und
  • das Zubereiten und Servieren der Mahlzeiten.
Hausnotruf

Der Hausnotruf ist ein System, das Senioren, Kranken und Familienangehörigen eine kurzfristige Hilfeleistung in Notfällen - beispielsweise bei einem Sturz - gewährleisten soll. Der Markt hält verschiedene Hausnotrufsysteme aus Funksender und Basisstation bereit, die zum Großteil auf der gleichen Funktionsweise basieren1.

Herzschrittmacher

Bei einem Herzschrittmacher handelt es sich um ein kleines elektrisches Gerät bzw. einen Taktgeber, der einen zu langsamen oder zu unregelmäßigen Herzschlag behandelt. Ein Herzschrittmacher wird dann eingesetzt, wenn der natürliche Rhythmusgeber am Herzen nicht mehr ordnungsgemäß arbeitet.

Hitzschlag

Ein medizinisch auch Hyperthermie-Syndrom genannter Hitzschlag entsteht bei schwülem und warmem Wetter, sofern sich der Körper nicht durch Schwitzen abkühlen kann und dauerhaft überhitzt. Häufig erleiden Menschen, die zu warme und undurchlässige Kleidung tragen oder sich selbst durch Sport und Arbeit zusätzlich belasten, einen Hitzschlag. Dies gilt insbesondere für Kinder, empfindliche Menschen und Senioren im Sommer.

Hospitalismus

Mit der Bezeichnung Hospitalismus wird der umgangssprachliche Krankenhaus-Koller verstanden. Hierunter fallen alle schädigenden und negativen Folgen, die durch einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus auftreten können, weshalb auch Begriffe wie emotionales Frustrationssyndrom oder Deprivations- und Separationssyndrom geläufig sind. Hospitalismus unterscheidet sich in einem physischem und einem psychischem Krankheitsbild.

Hospiz

Ein Hospiz ist eine Einrichtung, in der Menschen in der letzten Phase ihres Lebens unterstützt und gepflegt werden. Im letzten Stadium einer unheilbaren Krankheit sollen die Patienten im Hospiz die ihnen noch verbliebene Zeit bewusst und zufrieden verbringen, wobei die Hospizarbeit durch die Palliativmedizin und moderne Schmerztherapie begleitet wird. Die Mitarbeiter im Hospiz haben auch die Aufgabe, den Patienten und seine Angehörigen geistig und spirituell auf den nahenden Tod vorzubereiten.

Hygiene

Hygiene ist nach der Definition die wissenschaftliche Lehre, die sich mit der Verhütung von Krankheiten und der Gesunderhaltung beschäftigt. Ziel der Hygiene ist es also, die körperliche, seelische, soziale und geistige Gesundheit zu erhalten sowie Krankheiten vorzubeugen. Die Entstehung und Verbreitung von Krankheiten soll durch hygienische Maßnahmen verhindert werden1.

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.