TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Pflegelexikon

Das Pflegelexikon befindet sich noch im Aufbau und wird stetig erweitert.

Informationen auf dieser Site ersetzen keine medizinische Beratung.

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Makuladegeneration

Bei der Makuladegeneration handelt es sich um eine Augenerkrankung, bei der die Netzhaut im hinteren Augenbereich, also an der Makula, angegriffen wird. Die Makula ist auch als „gelber Punkt“ bekannt und sorgt für scharfes Sehen. Im Verlauf einer Makuladegeneration kommt es zum fortschreitenden Verlust des Sehvermögens im zentralen Gesichtsfeld. Das periphere Sehen bleibt hingegen meist erhalten.

Mangelernährung

Von einer Mangelernährung wird dann gesprochen, wenn es im Körper zu einer Unterversorgung mit lebensnotwendigen Energie- und Nährstoffen gekommen ist, was auf den Ernährungsgewohnheiten beruht. Eine Mangelernährung tritt dann ein, wenn über die tägliche Nahrung zu wenig Vitamine, Fette, Mineralstoffe, Eiweiße und Kohlenhydrate zugeführt werden.

Marcumar

Marcumar ist der Name eines Medikamentes mit dem mit Cumarin verwandten Wirkstoff Phenprocoumon, das zur Gerinnungshemmung eingesetzt wird. Marcumar kommt beispielsweise bei Beinvenenthrombosen oder Vorhofflimmern zum Einsatz.

MDK – Medizinischer Dienst der Krankenversicherung

Title: Der MDK als beratender Gutachter der gesetzlichen Kassen

Der kurz „MDK“ abgekürzte Medizinische Dienst der Krankenversicherung ist ein regional tätiger Begutachtungs- und Beratungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.

Medicproof

Die Medicproof GmbH kann mit dem MDK (medizinischer Dienst der - gesetzlichen - Krankenversicherung) verglichen werden, mit dem Unterschied, dass die Medicproof von den privaten Krankenversicherungen beauftragt wird.

Medizinische Fachpflege

Die medizinische Fachpflege ist ein Pflegefachbereich, der auch Behandlungspflege genannt wird. Eine medizinische Fachpflege erfolgt auf ärztliche Anordnung und wird von Pflegefachkräften aus dem Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege durchgeführt.

MMST Test – Mini-Mental-Status-Test

Der MMST Test gehört zu den bekannten Testverfahren für die Früherkennung von Demenz und Alzheimer. Der Mini-Mental-Status-Test gehört zu den Schnelltests, die der Aufdeckung kognitiver Störungen dient. Bei Verdacht auf eine Demenz wird der MMST Test als Ersttest und Verlaufstest zur Diagnose einer Demenz genutzt. Der MMST Test kann eine ausführliche Untersuchung und Diagnose durch einen Arzt nicht ersetzen.

 

Mobile Pflege

Mit mobiler Pflege wird die professionelle pflegerische Versorgung von Pflegebedürftigen in ihrem gewohnten Umfeld bezeichnet. Mobile Pflege in häuslicher Umgebung wird auch ambulante Pflege genannt, weil sich ambulante Pflegedienste als Dienstleister der mobilen Pflege etabliert haben. Ziel der mobilen Pflege ist es, dass alte und kranke Menschen trotz gesundheitlicher Beeinträchtigungen in ihrem eigenen zu Hause bleiben können, was jedoch auch durch alternative Betreuungskonzepte wie der sogenannten 24 Stunden Betreuung gewährleistet werden kann.

Mobiler Pflegedienst

Ein mobiler Pflegedienst bietet eine pflegerische, medizinische und hauswirtschaftliche Versorgung im häuslichen Umfeld an. Viele Pflegebedürftige nutzen einen mobilen Pflegedienst, um trotz altersbedingter oder gesundheitlicher Einschränkungen weiterhin in ihrem zu Hause leben zu können und einen Umzug in eine stationäre Einrichtung wie ein Alten- oder Pflegeheim zu vermeiden.

Morphium

Morphium ist der umgangssprachlich bekannte Begriff für das Opiat Morphin. Der Apothekergehilfe Friedrich Sertürner isolierte Morphin im Jahr 1805 aus dem Milchsaft des Schlafmohns und nannte den so entdeckten Stoff in Anlehnung an Morpheus, den griechischen Gott der Träume, Morphium.

Multimorbidität

Mit Multimorbidität wird das gleichzeitige Bestehen und/oder Auftreten von mehreren Erkrankungen bei einem Patienten bezeichnet1. Eine häufige Ursache von Morbidität ist eine Ursprungserkrankung, die in ihrer Folge weitere gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich zieht2.

Multiple Sklerose

Bei der auch mit MS abgekürzten Multiplen Sklerose handelt es sich um eine chronisch entzündliche Krankheit des Nervensystems, bei der Nervenstrukturen in Mitleidenschaft gezogen werden. Zu den klassischen Symptomen bei Multiple Sklerose gehören Sehstörungen, Lähmungen und Schmerzen.

Muskelschwund (altersbedingt)

Der Muskelaufbau und Muskelerhalt beim Menschen verringert sich mit fortschreitendem Alter. Altersbedingter Muskelschwund ist bis zu einem gewissen Maß normal. Verläuft der Muskelschwund jedoch rasant, wird von einer Sarkopenie gesprochen. Die Sarkopenie ist eine Entwicklung, bei der sowohl Muskelmasse als auch Muskelfunktionen nachlassen.

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular
Angebot anfordern

 

© 2019 CareWork

* verwendete Begriffe wie "24 Stunden Betreuung" und "24 Stunden Pflege" sind Arbeitstitel des Betreuungskonzepts, bedeuten aber keine Nonstop-Betreuung rund um die Uhr

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.