TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100

Verhinderungspflegegeld

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Verhinderungspflegegeld

Das Verhinderungspflegegeld stellt eine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Verhinderungspflege dar. Mit dem Verhinderungspflegegeld kann eine Ersatzkraft für Pflege und Betreuung entlohnt werden, wenn pflegende Angehörige die Pflege kurzzeitig nicht selbst übernehmen können. Eine Verhinderungspflege kommt beispielsweise in Betracht, wenn pflegende Angehörige selbst Termine wahrzunehmen haben oder Urlaub machen möchten.

Verhinderungspflegegeld kann von der Pflegekasse für maximal 56 Tage pro Kalenderjahr ausgezahlt werden. Aktuell werden für diesen Zeitraum bis zu 1.612,00 € jährlich bereitgestellt (Stand: 2020). Es ist möglich, bis zu 50 % der Leistungen aus dem Bereich der Kurzzeitpflege zusätzlich zu erhalten, sofern der Betrag aus der Verhinderungspflege noch nicht erschöpft ist. Im Höchstfall beträgt das Verhinderungspflegegeld pro Jahr also 2.418,00 €. Das Pflegegeld wird im Zeitraum der Verhinderungspflege weiter hälftig ausgezahlt.

Zu den Grundvoraussetzungen, Verhinderungspflegegeld beziehen zu können, gehört die mindestens sechs Monate andauernde Pflege eines Pflegebedürftigen im häuslichen Umfeld durch Familienangehörige oder nahstehende Privatpersonen. Verhinderungspflegegeld wird nur dann gezahlt, wenn beim Pflegebedürftigen ein Pflegegrad zwischen 2 und 5 vorliegt. Die Ersatzkraft für die Pflege darf für das Verhinderungspflegegeld nicht mit dem Pflegebedürftigen verwandt oder verschwägert sein. Des Weiteren darf es sich bei der Ersatz-Pflegekraft nicht um eine Person aus der häuslichen Gemeinschaft handeln. Mitbewohner erhalten nur eingeschränkte Leistungen. Die Auszahlung von Verhinderungspflegegeld wird von der Vorlage eines Leistungsnachweises bei der Pflegekasse abhängig gemacht.

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular
Angebot anfordern

 

© 2019 CareWork

* verwendete Begriffe wie "24 Stunden Betreuung" und "24 Stunden Pflege" sind Arbeitstitel des Betreuungskonzepts, bedeuten aber keine Nonstop-Betreuung rund um die Uhr

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.