TÜV zertifiziert
Alles aus einer Hand: Beratung, Pflegekräfte, Kundenbetreuung
Hotline: 08000 - 180 100
Von: M.KS (Name ist der Redaktion bekannt)
Gesendet: Sonntag, 30. Dezember 2007 21:42
An: Michael Gomola

Sehr geehrter Herr Gomola,
Sie hatten um eine kurze Referenz gebeten.
Zuerst einmal: Ohne diese Möglichkeit, die auch durch den Einsatz eines Pflegedienstes nicht zu ersetzen ist, aus Polen Haushaltshilfen vermittelt zu bekommen, hätte meine Mutter nicht zu Hause bleiben können. Meine Hochachtung gilt den Damen aus Polen, die eine große Leistung vollbringen!
In unserem Fall hatten wir mit Frau Grazyna Kadziewicz großes Glück. Ich hatte um eine  Dame über 50 gebeten und bin bestätigt worden, dass sich die Lebenserfahrung   in der Haushaltsführung, aber auch in anderer Hinsicht auszahlt. Ohne die Vermittlung  durch eine Agentur, die beiden Seiten Sicherheit gibt, hätte das Ganze nicht funktioniert. Schwarzarbeit kommt für uns nicht in Frage. Sie, sehr geehrter Herr Gomola, standen mit Rat stets freundlich zur Seite. Dafür danke ich Ihnen! Wir haben mit Frau Grazyna aber auch eine Freundin gewonnen. Der Kontakt wird weiterbestehen. Wir kennen eine ihrer Töchter und nehmen Anteil an ihrem Familienleben.
 
Meine Eltern stammen beide aus Ostpreußen. Hätte meine Mutter bei der Flucht damals daran gedacht, dass Sie im Alter von polnischen Damen betreut werden würde?! Meine Mutter hat sich besonders bei Frau Gazyna wohl gefühlt. Die anderen Damen (außer Frau Dorota)haben viel Anleitung benötigt. Das ist etwas, was die Auftraggeber lernen müssen, dass viele Dinge erklärt werden müssen. Vielleicht wäre es aber auch eine Aufgabe für die Agentur, Tipps zusammenzustellen: z.B. : Ich dosiere ein Waschmittel nach Wasserhärte. Wir stellen die Geschirrspülmaschine erst an, wenn Sie voll befüllt ist. Wie funktioniert Mülltrennung. Glas gehört nicht in die Papiersammlung (Ich weiß, warum ich dies erwähne!) Putzmittel zum Reinigen sollen sparsam eingesetzt werden (Ich hatte noch nie so einen Putzmittelverbrauch wie bei Frau Ewelina). Beim Haarefärben bitte aufpassen (Ich habe jetzt noch dunkle Flecken in den Fugen. Der Fleck an der Badezimmertür konnte mit viel Mühe doch noch beseitigt werden.) Wie reinige ich Flecken auf Teppichen, an der Kleidung? Wie reinige ich ein Ceran-Kochfeld? usw...
Ich kann mir vorstellen, wie Sie beim Lesen schmunzeln. Haushaltsführung ist aber ein Fachgebiet für sich. Vielleicht könnte Frau Grazyna auf polnisch einen kleinen Haushaltsführer zusammenstellen? Sie hat schwierige Flecken auf Teppichen und Kleidern entfernt!
 
Ich habe mich bemüht, eine gute Auftraggeberin zu sein. Ein eigener Fernseher, eine Telefon im Zimmer, das muss sein. Wer dieses Bemühen nicht hat, sollte nicht den Dienst in Anspruch nehmen.
Frau Ewelina war zu meiner Mutter sehr liebenswürdig, im Haushalt aber noch unerfahren. Was vielleicht den jungen Damen ans Herz zu legen wäre: Keine Fernsehsender wie RTL mit Flachkopfsendungen, keine Video-Clips, kein Rap für alte Leute. Hier müssen sich die jungen Damen auf den Geschmack der Arbeitgeber mit alten Filmen und beschaulichen Sendungen einstellen, ansonsten den eigenen Fernseher benutzen! Ja, das sind Probleme des Alltags.
Zu loben ist auch die polnische Seite GKT! Ich werde weiterhin für Ihre Organisation werben.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für das neue Jahr!
 
Mit freundlichen Grüßen
MKS

Kontakt

Für Deutschland:
  08000-180 100

(kostenlos, Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr)


Für andere Länder:
  +48 32 336 9060 (Polen)


  service@24stundenbetreut.com
  +49 (0)40 380 178 219 02 (Fax)
  Kontaktformular

 

 

© 2017 CareWork

  •  

    Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine 24h-Betreuung an!

     

     Angebot anfordern

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.