24 Stunden Betreuung & Pflege

Interesse an einem Job in der Seniorenbetreuung? Wir freuen uns auf dich!

Übersicht

Die 24 Stunden Betreuung als Entlastung von Angehörigen

Wenn Sie ältere und pflegebedürftige Menschen nach ihren Wünschen fragen, wie sie gerne ihren Lebensabend verbringen würden, dann bekämen Sie wahrscheinlich die folgende Antwort: zu Hause! Nahezu alle Senioren und Pflegebedürftigen möchten so lange wie nur möglich in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Das eigene Zuhause bietet gerade älteren Menschen ein hohes Maß an Sicherheit. Die gewohnten Abläufe verleihen dem Alltag Struktur und Routine gegen aufkommende Langeweile. Nicht zuletzt werden auch die sozialen Kontakte zu Freunden und Nachbarn sehr geschätzt.

Diese positiven psychischen und gesundheitlichen Vorteile gehören zu den Gründen, warum im Gegensatz zur stationären Unterbringung Konzepte der häuslichen Pflege und Betreuung an Beliebtheit gewinnen. Hierzu gehört auch die sogenannte 24 Stunden Betreuung & Pflege, über die wir Sie gerne näher informieren möchten.

Bei der 24 Stunden Betreuung von CareWork & SHD handelt es sich um ein alternatives Betreuungskonzept aus dem Bereich der häuslichen Pflege und Betreuung, bei dem die eingesetzte Betreuungskraft mit im zu betreuenden Haushalt lebt. Direkt vor Ort kümmert sich die Betreuungskraft um hauswirtschaftliche Aufgaben und Maßnahmen aus der Grundpflege. Die 24 Stunden Betreuung ist also nicht nur geeignet, in vielen Fällen den Umzug in ein Alters- oder Pflegeheim zu verhindern, sondern auch die Angehörigen zu entlasten.

Für wen ist eine 24 Stunden Pflege geeignet?

Grundsätzlich ist die 24 Stunden Betreuung für jeden Menschen geeignet, der in seinem eigenen Zuhause wegen seines Alters, einer Krankheit oder Pflegebedürftigkeit Hilfe und Unterstützung benötigt. Für die Betreuung und Versorgung zieht die Betreuungskraft mit in den Haushalt ein.  Alle Betreuungskräfte in der 24 Stunden Betreuung dürfen mit Ausnahme von Maßnahmen aus der medizinischen Fachpflege nahezu alle Unterstützungsleistungen durchführen. Hierdurch kann sich ein notwendiger Aufenthalt im Altersheim erübrigen. Ist eine medizinische Fachpflege jedoch erforderlich, kann die 24 Stunden Betreuung mit einem ambulanten Pflegedienst kombiniert werden.

24 Stunden Betreuung für Senioren und Bedürftige

 Von einer 24 Stunden Betreuung kann nur dann abgeraten werden, wenn aufgrund des Gesundheitszustandes des Patienten eine durchgehende medizinische Behandlungspflege notwendig ist, die nur eine stationäre Unterbringung gewährleisten kann.

24 Stunden Pflege für verschiedene Bedürfnisse

Leistungen & Aufgaben unserer Pflege- und Betreuungskräfte

Das Leistungsportfolio der 24 Stunden Betreuung beinhaltet die Bereiche Betreuung, Haushalt und Grundpflege. Vor Beginn der Betreuung wird die aktuelle Betreuungssituation sowie der Bedarf von der CareWork & SHD detailliert analysiert, um Betreuungskräfte und gewünschte bzw. erforderliche Leistungen optimal aufeinander abzustimmen. Grundsätzlich übernehmen die Betreuungskräfte alle notwendigen Aufgaben für ein selbstbestimmtes Leben, die beispielsweise die eigenen Kinder für ihre hilfs- oder pflegebedürftigen Eltern übernehmen würden. Hierzu gehört:

Pflegerische TätigkeitenAufgaben im HaushaltSoziale Betreuung & Unterhaltung
Unterstützung bei der Körperhygiene + ToiletteEinkaufenSpaziergänge
Fieber messenKochen u. Reichen der MahlzeitenGesellschaftsspiele
Maniküre und PediküreReinigen von Haus/WohnungBegleitung zu Terminen
Haare waschen und frisierenBetten machenVorlesen
Hilfe beim Aufstehen und Zubett-GehenBügeln und waschenAktivieren & unterhalten
Ankleiden, AuskleidenBlumenpflege

Gesprächspartner

Arzttermine vereinbarenFür Sicherheit sorgenVerschiedene Freizeitaktivitäten

Senioren und Pflegebedürftige profitieren von der größtmöglichen Anwesenheit der polnischen und osteuropäischen Pflegekräfte, die allein schon wegen der räumlichen Nähe nahezu durchgehend als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und auch in Notfällen schnell reagieren können. Allerdings handelt es sich bei dem Begriff der 24 Stunden Betreuung & Pflege um eine branchenübliche Bezeichnung für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft. Gemeint ist damit nicht, dass die Betreuungskräfte 24 Stunden rund um die Uhr arbeiten, sondern auch hier der gesetzliche Grundsatz von Arbeitszeit, Anwesenheit, Pausen und Freizeit gilt.

Betreuungs- und Pflegekräfte aus Polen und anderen osteuropäischen Staaten

Die Unternehmensgruppe CareWork & SHD bietet die 24 Stunden Betreuung durch Pflege- und Betreuungskräfte aus osteuropäischen Staaten wie etwa PolenUngarnRumänienTschechienLitauen oder der Slowakei an. Durch die Einflüsse des demografischen Wandels und des akuten Pflegenotstandes herrscht in Deutschland ein Mangel an Betreuungs- und Pflegekräften. Um den Fachkräftemangel in Deutschland abzumildern und die häusliche Betreuung und Versorgung von Senioren und Pflegebedürftigen zu gewährleisten, werden häufig Kräfte aus Osteuropa rekrutiert. Polnische Pflegekräfte erfreuen sich dank ihrer Zuverlässigkeit und ihres ausgeprägten Familiensinns großer Beliebtheit.

24 Stunden Betreuung osteuropäische Pflegekräfte

CareWork & SHD stellt Ihnen grundsätzlich ein Team aus zwei Betreuungskräften zur Verfügung. Alle 2-3 Monate wechseln sich die Betreuungskräfte in Ihrem Haushalt ab. Hierdurch ist sichergestellt, dass eine Betreuungskraft Urlaub nehmen oder andere Freizeitaktivitäten verfolgen kann, während die andere Person in Ihrem Haushalt arbeitet. Die Übermittlung der Betreuungskräfte zu Ihnen übernehmen wir mit unserem hauseigenen Shuttle-Service . Im Normalfall findet der Übergang von einer Betreuungskraft zu einer anderen nahtlos statt. Mit dieser Vorgehensweise erhöhen wir nicht nur die Zufriedenheit der Pflegekäfte, sondern auch die Zufriedenheit der betreuten Personen.

Welche Voraussetzungen gelten für eine 24 Stunden Betreuung?

Eine 24 Stunden Pflege ist generell immer dann möglich, wenn die zu betreuende Person nicht kontinuierlich von einer medizinischen Behandlungspflege abhängig ist. Die Betreuungskräfte von CareWork & SHD können und dürfen bei Maßnahmen aus der Grundpflege sowie aktivierenden Pflege unterstützen. Müssen aber beispielsweise Medikamente gespritzt oder Wunden gereinigt werden, gehört dies in den Bereich der medizinischen Behandlungspflege, was nicht zu den Leistungen der Betreuungskräfte gehört.

Eine weitere Voraussetzung ist ein separates Zimmer für die Pflegekraft, das mit einer Schlafmöglichkeit und dem üblichen Mobiliar ausgestattet ist. Es kann sich hierbei beispielsweise um ein altes Kinderzimmer oder ein Gästezimmer handeln, in das sich die Pflegekraft zurückziehen kann. Auch muss sich die pflegebedürftige Person dazu bereiterklären, die Küche sowie die sanitären Anlagen gemeinsam mit der Pflegekraft zu benutzenKost und Logis sind für die Pflegekraft generell frei.

Auch das Benutzen von Telefon, Internet und TV sollte der Pflegekraft ermöglicht werden. Wir empfehlen, zu Beginn des Einsatzes eine entsprechende Absprache zu treffen. Schließlich ist die Pflegekraft für eine längere Zeit weit von ihrer Heimat und ihrer Familie entfernt, weshalb der Kontakt umso wichtiger erscheint.

Sofern gewünscht ist, dass die Pflegekraft ein potenziell vorhandenes Fahrzeug für das Fahren der zu betreuenden Person zum Arzt oder zu anderen Angelegenheiten nutzt, ist dies vorab mit der Haftpflichtversicherung zu klären. Auch sollte der Wunsch nach einer Pflegekraft mit gültiger Fahrerlaubnis der CareWork & SHD gegenüber Erwähnung finden. Ein Personenbeförderungsschein ist hierfür in der Regel nicht notwendig.

Checkliste 24 Stunden Pflege - darauf sollten Sie achten!

Eine 24 Stunden Betreuung hat viele Vorteile und gilt als echte Alternative zum Alten- oder Pflegeheim. Die Betreuung findet vor Ort im eigenen Zuhause statt und beinhaltet neben hauswirtschaftlichen auch grundpflegerische Leistungen. Dennoch sollten Sie sich detailliert informieren und insbesondere auf folgende Punkte achten:

  • Information & Beratung: Informieren Sie sich genau, welchem Anbieter Sie Ihr Vertrauen schenken! Leider ist der Betreuungsbereich mit Pflege- und Betreuungskräften aus dem Ausland noch immer durch den Schwarzmarkt belastet. Erkundigen Sie sich über verschiedene Anbieter und lassen sich detailliert beraten. Seien Sie vorsichtig, wenn bei Dumping-Anbietern mit "billigen" Konditionen für polnische Pflegekräfte geworben wird. Seriöse Anbieter wie die CareWork & SHD bieten Ihnen nicht nur unverbindliche Beratungsgespräche an, sondern erklären Ihnen en detail, von welchen Leistungen und Services Sie profitieren und was Sie dafür bezahlen müssen.
  • Rechtliches & Sicherheit: Es gibt mehrere legale Modelle, wonach eine 24 Stunden Betreuung zustande kommen kann. Bei CareWork & SHD haben Sie die Wahl aus dem Entsendemodell, bei dem die Betreuungskräfte fest angestellt und sozialversichert sind oder dem Engagement selbstständiger Betreuungskräfte, die sich eigenständig um ihre sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Angelegenheiten kümmern. Beide Betreuungsmodelle entsprechen den gesetzlichen Regelungen, haben sich über Jahre etabliert und stellen Kunden weitestgehend von organisatorischen oder gar arbeitnehmerrechtlichen Aufgaben frei. Achten Sie darauf, dass Sie sich für einen Anbieter entscheiden, bei dem Sie rechtlich abgesichert sind!
  • Verträge & Unterlagen: Wie bei allen Rechtsgeschäften sollten Sie auch bei der 24 Stunden Pflege das Kleingedruckte lesen. Achten Sie darauf, dass die Leistungen der Betreuungskräfte im Betreuungsvertrag schriftlich dokumentiert werden. Sichern Sie sich ab, dass der Vertrag Regelungen für eine Ersatzkraft enthält, falls die eingesetzte Betreuungskraft selbst einmal ausfallen sollte. Wichtig sind auch die Kündigungsfristen, damit Sie genau wissen, wann und aus welchem Grund Ihr Vertrag endet.
  • Dokumente & Informationen: Damit sich Betreuungskräfte optimal auf die Betreuung Ihres Angehörigen vorbereiten und einstellen können, sollten Sie wichtige Kontaktinformationen, Telefonnummern und Dokumente zusammenstellen sowie an einem zentralen Ort aufbewahren. Teilen Sie Ihrer Betreuungskraft mit, wo sich diese Unterlagen befinden und informieren Sie sie genau, wie sie sich im Notfall verhalten und wen sie zuerst kontaktieren soll.
  • Planung & Vorbereitung: Bei CareWork & SHD werden Betreuungskräfte in der Regel durch den hauseigenen Transfer-Service bis zur Haustür gebracht und auch wieder abgeholt. Informieren Sie sich, wie die An- und Abreise der Betreuungskraft erfolgen soll. Bereiten Sie das Zimmer für die Betreuungskraft vor, damit diese sich auf ihren Betreuungsauftrag konzentrieren kann.
  • Finanzierung & Zuschüsse: Eine explizit auf die 24 Stunden Betreuung zugeschnittene staatliche Förderung gibt es bislang leider noch nicht. Häufig kann jedoch das Pflegegeld die Kosten für eine 24 Stunden Pflege etwas abmildern. Zusätzlich kommen steuerliche Vergünstigungen in Betracht. Informieren Sie sich über alle Kostenfaktoren und lassen sich beraten, welche Zuschüsse und Fördermöglichkeiten es gibt.

Kosten einer 24 Stunden Pflege

Die Unternehmensgruppe CareWork & SHD hat sich als Direktanbieter für die 24 Stunden Betreuung etabliert. Es entstehen daher keine unnötige Kosten für Vermittlungsagenturen. Nach der Firmenphilosophie werden die Kosten fair, transparent und nachvollziehbar kalkuliert. Jede 24 Stunden Betreuung wird auf Maß, also nach individuellen Kundenwünschen und dem erforderlichen Betreuungsbedarf zusammengestellt. So individuell wie der Betreuungsauftrag sind demnach auch die Kosten. Es wird genau das in Rechnung gestellt, was Kunden sich wünschen, was sie benötigen und was sie bekommen. Wir beraten Sie hierbei auf Wunsch gerne. Zusammen finden wir die für Sie passenden Konditionen. 

24 stunden pflege kosten

Bei CareWork & SHD können Sie bei den Kosten für eine 24 Stunden Betreuung von einem monatlichen Grundkostenbetrag in Höhe von 2.250,00 € inklusive Mehrwertsteuer ausgehen. Einfluss auf diesen Grundbetrag haben Faktoren wie

  • fachliche Qualifikation der Betreuungskräfte
  • Sprachkenntnisse der Betreuungskräfte
  • Berufserfahrung der Betreuungskräfte
  • Anzahl der zu betreuenden Personen
  • Unterstützung durch Angehörige bei der Betreuung
  • Kombination mit einem ambulanten Pflegedienst
  • Notwendigkeit von Nachtarbeit
  • Umfang der hauswirtschaftlichen Aufgaben
  • Umfang der grundpflegerischen Aufgaben

Zusätzlich müssen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung mit einkalkuliert werden. Beides müssen Sie der Betreuungskraft kostenlos zur Verfügung stellen. Auf unserer Info-Seite erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die effektiven monatlichen Kosten einer 24 Stunden Pflege.

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass Ihnen an dieser Stelle keine pauschale Antwort auf die Frage nach den Kosten für eine 24 Stunden Betreuung gegeben werden kann. Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den tatsächlichen Bedarf an Betreuung, Versorgung und Pflege, damit wir unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche eine Kalkulation vornehmen können. Sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Beratungsleistungen sind unverbindlich und kostenlos, bis Sie Ihr Interesse an unserer 24 Stunden Betreuung hinreichend bekundet und um Übermittlung unseres Erhebungsbogens gebeten haben. Dieser enthält alle relevanten Fragen, die uns bei der Analyse helfen, für Sie eine optimal passende Betreuung zu organisieren und Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot zu unterbreiten. Nach Abschluss des Betreuungsvertrages und Einrichtung Ihrer Betreuung berechnen wir einmalig zum Vertragsbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 369,00 € inklusive polnischer Mehrwertsteuer. Auch hierfür gilt selbstverständlich die Zufriedenheitsgarantie, wonach Sie Ihr Geld zurückerhalten, wenn Sie den Betreuungsvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss kündigen.

Zuschüsse & Fördermöglichkeiten

Leider gibt es bislang noch keine staatliche Förderung, die explizit auf die sogenannte 24 Stunden Betreuung oder Betreuung in häuslicher Gemeinschaft zugeschnitten ist. Als Mitglied des VHBP Bundesverband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. macht sich die CareWork & SHD weiterhin stark für mehr Anerkennung und Fördermöglichkeiten.

Allerdings gibt es Leistungen aus der Pflegeversicherung, die geeignet sind, die Kosten für eine 24 Stunden Pflege zu verringern. Hierzu gehört insbesondere das Pflegegeld, das ab Pflegegrad 2 ausgezahlt wird. Anspruch auf Pflegegeld haben Pflegebedürftige, die von Bekannten, pflegenden Angehörigen und anderen nicht-professionellen Kräften im Rahmen der häuslichen Pflege versorgt werden. Die Betreuungskräfte von CareWork & SHD übernehmen auch hauswirtschaftliche Dienstleistungen, weshalb sie nach gültigem Recht nicht zu professionellen Pflegefachkräften zählen. Deshalb kann das Pflegegeld auch für die Kosten der 24 Stunden Betreuung verwendet werden. Auf der Webseite des Gesundheitsministeriums erfahren Sie, wie Sie einen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung stellen.

Höhe des Pflegegeldes

Abhängig von der Einteilung in einen der fünf Pflegegrade können Sie mit Pflegegeld in folgender Höhe rechnen:

Pflegegrad Höhe des Pflegeldes
Pflegegrad 1 0,00 € Pflegegeld
Pflegegrad 2 316,00 € Pflegegeld
Pflegegrad 3 545,00 € Pflegegeld
Pflegegrad 4 728,00 € Pflegegeld
Pflegegrad 5 901,00 € Pflegegeld
Des Weiteren können Sie die Kosten für die 24 Stunden Betreuung im Wege der haushaltsnahen Dienstleistungen von der Steuer absetzen. Bis zu 20 % der Ausgaben können bis zur Höchstgrenze von 4.000,00 € im Jahr bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Zu prüfen wäre auch, ob Leistungen aus der Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege oder andere Ansprüche gegenüber der Pflegekasse geeignet sind, die Kosten der 24 Stunden Betreuung etwas abzumildern. Mit unserem Pflegegeldrechner erhalten Sie einen Überblick über die mögliche Höhe des Pflegegeldes.

Warum eine 24 Stunden Pflege von CareWork & SHD?

24 Stunden Pflege Vorteile von CareWork

Die in Polen ansässige CareWork und die aus Dortmund stammende SHD haben sich aus Überzeugung zu einer Unternehmensgruppe zusammengeschlossen, um jahrelange Erfahrungswerte, Know-how und Kompetenzen unter einem Dach zu bündeln. Als Unternehmensgruppe wird das Ziel verfolgt, bei der 24 Stunden Betreuung durch Kundenfreundlichkeit, Flexibilität und Leistungsvielfalt zu überzeugen. Durch die Fusion kann eine 24 Stunden Betreuung bundesweit und mit durchschnittlich 4.000 polnischen Pflege- und Betreuungskräften sowie über 1.000 Kräften aus anderen osteuropäischen Staaten angeboten werden.

Bei CareWork & SHD profitieren sowohl Kunden als auch Betreuungskräfte durch Vorteile wie:

  • ein Ansprechpartner für alles! Vom ersten Beratungsgespräch über die Analyse der derzeitigen Betreuungssituation bis weit nach der Auswahl und dem Transfer der Betreuungskraft für die 24-Stunden-Pflege ist die CareWork & SHD die zentrale Schnittstelle für alle Anliegen.
  • Direktanbieter – Die Unternehmensgruppe CareWork & SHD hält alle organisatorischen Fäden in der Hand und ist von den Betreuungskräften bis hin zum Shuttle-Service auf keinen anderen angewiesen. Durch den Wegfall von Drittanbietern und Vermittlern sparen Kunden Zeit und Geld.
  • 24 Stunden erreichbar! – Das Team von CareWork & SHD ist durchgehend erreichbar. Mittels kostenloser Hotline, verschiedenen Kontaktmöglichkeiten und durchgehend besetztem Notfall-Management können sich sowohl unsere Kunden als auch unsere Betreuungskräfte stets auf uns verlassen.
  • Legal & TÜV-zertifiziert! Unsere Dienstleistungen sind legal und entsprechen den aktuell gültigen Gesetzen. Als erstes Unternehmen in dieser Branche überhaupt wurde die CareWork mit dem TÜV-Rheinland Zertifikat ausgezeichnet.

Nur drei Schritte zur 24 Stunden Betreuung

Als Direktanbieter hat CareWork & SHD das Verfahren bis zur 24 Stunden Betreuung stark vereinfacht. Wir bieten folgende unkomplizierte Lösung an:

  • Erhebungsbogen und Bedarfsanalyse – Mit Ihrer Hilfe analysieren unsere erfahrenen Kundenberater die aktuelle Betreuungssituation bei Ihnen vor Ort und fragen nach Ihren Wünschen und Ansprüchen. Nach dem Ausfüllen des Erhebungsbogens wissen wir genau, welche Leistungen Sie benötigen und welche Betreuungskräfte deshalb optimal zu Ihnen passen.
  • Empfehlungen und Vorschläge für Betreuungskräfte – Wir unterbreiten Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Ansprüche so lange Empfehlungen für Betreuungskräfte, bis Sie sich für Ihre Betreuungskraft entschieden haben und wir für Sie alles weitere organisieren können.
  • Anreise und Beginn der Betreuung – Nach Auswahl Ihrer Betreuungskräfte und Unterzeichnung des Betreuungsvertrages benötigen wir dank unseres eigenen Transportservices etwa drei Arbeitstage, bis Ihre 24 Stunden Betreuung bei Ihnen zu Hause starten kann.

Häufig gestellte Fragen zur 24 Stunden Betreuung

Bei dem Begriff der 24 Stunden Pflege und Betreuung handelt es sich um einen Arbeitstitel, der die Dienstleistungen beschreiben soll und nicht um eine rund-um-die-Uhr andauernde Arbeitsleistung. Das offiziell Betreuung in häuslicher Gemeinschaft genannte alternative Konzept ähnelt der häuslichen Pflege. Die Unternehmensgruppe CareWork & SHD greift bei der 24 Stunden Betreuung auf liebevolle Betreuungskräfte aus Polen und anderen osteuropäischen Staaten zurück, die auf legale Weise in deutsche Haushalte entsende oder aber auf gewerblicher Basis eingesetzt werden. Die Seniorenbetreuung und Versorgung von Pflegebedürftigen oder von Menschen mit Demenz findet also im eigenen Zuhause statt.

Die 24 Stunden Betreuung ist generell für Menschen aller Altersklassen und Geschlechter geeignet, die im Alltag Unterstützung benötigen und sich gerne zu Hause versorgen und betreuen lassen möchten. Die Betreuungskraft zieht für die Dauer ihres Einsatzes mit in den Haushalt ein und übernimmt dabei sowohl hauswirtschaftliche als auch grundpflegerischer Aufgaben. Hierdurch werden auch pflegende Familienangehörige entlastet. Das Betreuungskonzept empfiehlt sich als Seniorenbetreuung oder Versorgung von Pflegebedürftigen, sofern nicht die kontinuierliche Notwendigkeit der medizinischen Fachpflege gegeben ist. In diesen Fällen kann die 24 Stunden Betreuung mit einem ambulanten Pflegedienst kombiniert werden.

Die 24 Stunden Betreuung ähnelt aus vielen Gründen der häuslichen Pflege. Das eigene Zuhause bietet insbesondere älteren, gebrechlichen und kranken Menschen ein hohes Maß an Geborgenheit, Sicherheit und liebgewonnener Routine. Nahezu alle Senioren wünschen sich, ihren Lebensabend zu Hause verbringen zu können. Deshalb gilt das Betreuungskonzept auch als Alternative zur Unterbringung im Alten- oder Pflegeheim. Hier überzeugt insbesondere das Betreuungsverhältnis in der 24 Stunden Betreuung, das in der Regel 1:1 oder 1:2 entspricht. Eine Betreuungskraft kümmert sich um eine oder zwei Personen und kann sich darauf konzentrieren. In der stationären Unterbringung müssen Pflegekräfte gleichzeitig viele Bewohner und Patienten versorgen. Da neben grundpflegerischen auch hauswirtschaftliche Leistungen zur 24 Stunden Betreuung gehören, können andere Dienstleistungen wie Mahlzeitendienste, Wäsche-Services oder Einkaufsdienste eingespart werden.

Bei CareWork & SHD richten sich die Kosten nach den gewünschten und erforderlichen Leistungen sowie dem tatsächlich aufzubringenden Aufwand. Die Kosten werden fair, transparent und nachvollziehbar abgerechnet. Was das genau für Sie bedeutet, haben wir auf unserer Kostenübersicht für Sie zusammengestellt.

Da CareWork & SHD mit vielen erfahrenen Betreuungs- und Pflegekräften zusammenarbeitet, sind Deutschkenntnisse weit verbreitet. Aber auch polnische Betreuungskräfte ohne deutsche Sprachkenntnisse erhalten in unserer Unternehmensgruppe die Möglichkeit, die Sprache während ihres Betreuungseinsatzes in Deutschland zu erlernen. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei jedem Betreuungsauftrag die Wünsche unserer Kunden, was Deutschkenntnisse betrifft.

In der 24 Stunden Pflege und Betreuung übernehmen die Betreuungskräfte hauswirtschaftliche und grundpflegerische Aufgaben. Dies sind im Bereich der häuslichen Pflege oft Aufgaben, die Familienangehörige leisten. Familienangehörigen wird also ein großer Teil der notwendigen Arbeiten abgenommen. Sie erfahren dadurch Entlastung und können sich wieder auf liebevolle Besuche und die betreute Person selbst konzentrieren. Nicht zu unterschätzen ist dabei auch die psychische Belastung, die Angehörige bei der eigenständigen Pflege und Versorgung auf sich nehmen. So haben beispielsweise Kinder oft eine Scheu, ihren Eltern bei Maßnahmen der Körperhygiene zu helfen. Die Betreuungskräfte in der 24 Stunden Betreuung sind entsprechend geschult und verfügen über die erforderliche persönliche Distanz, um auch mit anspruchsvollen Situationen umgehen zu können.

Bei der von CareWork & SHD angebotenen 24 Stunden Betreuung handelt es sich um ein 100 % legales Betreuungskonzept. Die CareWork setzt dafür auf die Entsendung nach der EU-Dienstleistungsfreiheit. Die Betreuungskräfte sind beim Unternehmen angestellt und werden sozialversichert. Die SHD greift hingegen auf selbstständige Betreuungs- und Pflegekräfte zurück, die über ein in Deutschland angemeldetes Gewerbe verfügen und ihre Einkünfte selbst versteuern. Beide Modelle sind also gesetzeskonform.

Selbstverständlich sorgt die Unternehmensgruppe CareWork & SHD auch dafür, dass sich unsere Betreuungskräfte wohl und gut umsorgt fühlen. Eine hohe Betreuungsqualität kann nur dann gewährleistet werden, wenn auch die Betreuungskräfte zufrieden sind. Deshalb achten wir auf eine faire Entlohnung sowie die Einhaltung von Urlaubs- und Freizeitregelungen. Auch kümmern wir uns um den Transfer unserer Betreuungskräfte und stehen ihnen als Ansprechpartner stets zur Verfügung.

Sofern eine Pflegebedürftigkeit attestiert und ein Pflegegrad vorhanden ist, kann das Pflegegeld von der Pflegekasse verwendet werden, um die Kosten der 24 Stunden Pflege zu reduzieren. Des Weiteren kommen die von der Pflegeversicherung angebotenen Leistungen im Bereich der Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege für die Verwendung in Betracht. Zusätzlich gibt es steuerliche Absetzungsmöglichkeiten. 

Bitte informieren Sie sich detailliert auf unserer Übersicht über Zuschüsse und Fördermöglichkeiten.

Eine 24 Stunden Betreuung kann bei Bedarf mit einem ambulanten Pflegedienst kombiniert werden! Die 24 Stunden Betreuung beinhaltet Tätigkeiten aus dem hauswirtschaftlichen Bereich, der Grundpflege und der aktivierenden Pflege. Ein ambulanter Pflegedienst übernimmt Aufgaben aus der medizinischen Fachpflege wie etwa das Spritzen von Medikamenten oder Versorgen von Wunden. Ein entscheidender Faktor zur Entscheidung ist also der Gesundheitszustand.

Die 24 Stunden Pflege von CareWork & SHD bietet ein hohes Maß an Flexibilität. Die Leistungen der Betreuungskräfte richten sich nach der aktuellen Betreuungssituation und den individuellen Kundenwünschen. Beides wird vorab detailliert in Beratungsgesprächen und Analysen geklärt. Hier erhalten Sie einen detaillierten Überblick über das Leistungsportfolio einer Betreuungskraft.

Niemand kann und darf 24 Stunden durchgehend arbeiten. Für nahezu alle Berufe gelten Vorschriften in Bezug auf die Arbeitszeit. Das gilt selbstverständlich auch für die Betreuungskräfte von CareWork & SHD, denen auch Pausen und Freizeiten zustehen. Kunden profitieren allerdings von der größtmöglichen Anwesenheit der Betreuungskraft, da diese mit im Haushalt lebt.

Ja, bei beiden von CareWork & SHD angebotenen Modellen sind die Betreuungskräfte versichert.

CareWork & SHD stellen keine Kosten vor der Vertragserfüllung in Rechnung. Die Rechnung über die Bearbeitungsgebühr und die Monatsrechnung werden erst dann fällig, wenn die Betreuungskraft bei Ihnen eingetroffen ist und ihre Arbeit aufgenommen hat. Die monatlichen Folgerechnungen werden danach zur Monatsmitte oder zum Monatsende erstellt.

CareWork & SHD können aus einem umfangreichen Pool aus potenziellen Pflegekräften, Betreuungskräften und Haushaltshilfen schöpfen. Gerne suchen und finden wir für Sie optimal zu Ihren Bedürfnissen und Wünschen passende Kräfte. Im Vorhinein beraten wir Sie umfassend und führen eine Analyse Ihrer Betreuungssituation durch, damit wir Ihnen passende Betreuungskräfte empfehlen können

Nein, aber es besteht die Möglichkeit, monatliche Leistungen aus der Pflegeversicherung für die 24 Stunden Betreuung zu nutzen. Voraussetzung hierfür ist eine attestierte Pflegebedürftigkeit mit Pflegegrad. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Informationsseite.

CareWork & SHD agieren nicht als Vermittlungsagentur, sondern als Direktanbieter für die 24-Stunden-Betreuung. Dank der jahrelangen Erfahrungen und vielen erfolgreichen Betreuungseinsätze verfügen wir über das Know-how, trotz des Wegfalls von Zwischenvermittlern zahlreiche kundenfreundliche Services zu vernünftigen Konditionen anzubieten. Die Unternehmensgruppe arbeitet ganz nah am Kunden und versteht sich als zentrale Schnittstelle zwischen allen Beteiligten, also Kunden, Angehörigen und Betreuungskräften. Übernommen werden alle organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben, die für angenehme Betreuungsverhältnisse notwendig sind. Für mehr Informationen dürfen wir Ihnen unser Unternehmensporträt ans Herz legen.

Sie schließen den Betreuungsvertrag direkt mit CareWork & SHD. Es wird kein anderes Unternehmen zur Vermittlung involviert.

Verstirbt die betreute Person, endet der Vertrag mit CareWork & SHD sofort. Kündigungen von unbefristet geschlossenen Verträgen sind von beiden Parteien mit einer Frist von 14 Tagen möglich. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt davon unberührt.

Bei einer Vertragsbeendigung wegen Todesfall entscheidet die eingesetzte Betreuungskraft gemeinsam mit den Angehörigen, ob und inwieweit eine weitere Unterstützung in den nächsten Tagen notwendig ist.

Die Unternehmensgruppe CareWork & SHD benötigt regelmäßig drei bis fünf Arbeitstage nach der Vertragsunterzeichnung, bis die Betreuungskraft aus dem Ausland anreist und ihre Arbeit in Deutschland aufnimmt. In Notsituationen ist es häufig möglich, diesen Zeitraum noch zu verkürzen. Die Anreise der Betreuungskraft wird über den hauseigenen Transfer-Service organisiert.

Für eine 24 Stunden Betreuung wird bei CareWork & SHD immer ein Team aus mindestens zwei Betreuungskräften zusammengestellt, die sich alle zwei bis drei Monate in Deutschland abwechseln. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass immer ein erfahrenes Teammitglied vor Ort in der Betreuung ist und die anderen Mitglieder von Urlaub und Freizeit profitieren. Ein Wechsel einer 24-Stunden-Pflegekraft kann aber auch dann vorgenommen werden, wenn Kunde und Betreuungskraft trotz vorheriger sorgfältiger Auswahl nicht "miteinander auskommen". Dieser Wechsel ist für Kunden selbstverständlich kostenlos. Der Wechsel der Betreuungskraft erfolgt durch unseren hauseigenen Transport-Service und im Idealfall nahtlos, damit keine Betreuungszeit zu überbrücken ist.

Die Betreuungskräfte in der 24-Stunden-Betreuung ziehen für die Dauer ihres Arbeitseinsatzes mit im zu betreuenden Haushalt in Deutschland. Aus diesem Grund gilt auch das Vorhandensein eines separaten Zimmers für die Betreuungskraft als Voraussetzung für die Betreuung.

Für Fragen, Hilfestellung und Reklamationen sind wir für Sie unter der kostenfreien Rufnummer 08000 – 180 100 erreichbar. Bei Reklamationen bitten wir um Bekanntgabe des Reklamationsgrundes und der daraus resultierenden Forderung mit Dokumentation oder Nachweisen, damit wir den Sachverhalt so schnell wie möglich prüfen können. Innerhalb von zwei Werktagen werden wir den Eingang Ihrer Reklamation bestätigen und innerhalb von sieben Werktagen entweder schriftlich per E-Mail oder Post dazu Stellung nehmen. Sollten sich Verzögerungen nicht vermeiden lassen, setzen wir Sie unverzüglich davon in Kenntnis. Gegen unsere Entscheidung bezüglich Ihrer Reklamation können Sie innerhalb einer Frist von 14 Tagen Einspruch einzulegen.

Eigentlich benötigen Betreuungskräfte für die 24 Stunden Betreuung keine gesonderte Ausbildung oder Qualifikation, weil sie im hauswirtschaftlichen und grundpflegerischen Bereich arbeiten. Sie sind keine examinierten Pflegekräfte und bieten keine medizinische Behandlungspflege an. Dennoch werden unsere Betreuungskräfte hausintern geschult und weitergebildet. Und seit Etablierung der Qualifizierungsmaßnahme Betreuungskraft in häuslicher Gemeinschaft durch das IQH Institut unterstützen wir unsere Betreuungskräfte beim Erwerb dieser Qualifikation. Informieren Sie sich in unserem Beitrag zur Qualifizierungsmaßnahme detaillierter über diese Ausbildung.

24 Stunden Betreuung anfordern

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches
und kostenloses Angebot über die sog. 24 Stunden Betreuung zu.

24 Stunden Betreuung anfordern

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot über die sog. 24 Stunden Betreuung zu.

24 Stunden Betreuung & Pflege

24 Stunden Betreuung & Pflege